Jörg Pilawa: Spontaner Ersatz für Hubertus Meyer-Burckhardt

Jörg Pilawa: Spontaner Ersatz für Hubertus Meyer-Burckhardt
Jörg Pilawa wird vom Gast zum Moderator © Becher/WENN.com, WENN

Eigentlich hätte Jörg Pilawa am heutigen Freitag nur als Gast in der 'NDR Talk Show' anwesend sein sollen. Da Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt aber krank geworden ist, wurde Pilawa kurzerhand zum Ersatz befördert.

Jörg Pilawa (53) hat spontan ein kleines Upgrade erhalten. Eigentlich sollte der sympathische Moderator heute mal nur Gast in einer TV-Show sein. Doch eine Grippeerkrankung von Hubertus Meyer-Burckhard (62) zerstört die Pläne ein wenig und so muss Pilawa heute Abend 12. April doch noch arbeiten.

Vom Gast zum Moderator

Wie der NDR heute mitteilte, könnte Meyer-Burckhard seinen angestammten Platz an der Seite von Barbara Schöneberger (45) heute nicht einnehmen. Stattdessen soll Jörg Pilawa einspringen, der so oder so heute im Studio gewesen wäre. Für den NDR ein echter Glückfall, da Pilawa in der Sendung kein unbekanntes Gesicht ist. Von 2000 bis 2007 war er nämlich selbst Moderator in der 'NDR Talk Show', bevor er das Ruder als Hauptmoderator an eben Meyer-Burckhard abgab. Nun darf er noch einmal in Erinnerungen schwelgen und durch die Sendung führen.

Interessante Gäste

Da nun ein Gast weniger vorhanden ist, dürften die restlichen Gäste umso mehr Raum bekommen - und das könnte sich wirklich lohnen. Schöneberger und Pilawa werden Schauspieler Elyas M'Barek (36) begrüßen, sowie seine Kollegin Anna Schudt (45). Zudem wird Lena Meyer-Landrut (27) zu Gast sein. Des Weiteren begrüßt das Duo Konditorin Bettina Schliephake-Burchardt, Neurowissenschaftler Prof. Stefan Kölsch, Pastorin Britta Stender und TV-Koch Rainer Sass (64).

© Cover Media