Jörg Pilawa: Er bleibt der ARD erhalten

Jörg Pilawa: Er bleibt der ARD erhalten
Jörg Pilawa © WENN.com, Cover Media

Neuer Vertrag

Jörg Pilawa (52) bleibt wo er ist.

Der Moderator unterzeichnete laut 'dpa' einen neuen Vertrag, der ihn bis 2020 an den Sender bindet. Der Zeitpunkt der Verlängerung ist gut gewählt: Bereits übernächste Woche [26. Februar] kehrt Jörg Pilawa mit einer neuen Staffel von 'Quizduell' auf unsere Bildschirme zurück, insgesamt sind 28 Live-Shows geplant. Zum Warmmachen zeigt Das Erste am Freitag, 23. Februar eine 'Quizduell - Olymp'-Ausgabe, ebenfalls mit Jörg Pilawa am Ruder. 'Quizduell' war zuletzt 2016 auf unseren Bildschirmen zu sehen und ist ein Quotengarant: Rund 2,5 Millionen Zuschauer zieht die Show im Schnitt an.

Darüber hinaus wird Pilawa im Herbst wieder für die Drei-Nationen-Show 'Spiel für dein Land' vor der Kamera stehen, sowie als Moderator der Geburtstagssendung für Jürgen von der Lippe, der am 8. Juni 70 wird. Das MDR 'Riverboat', das er seit 2017 präsentiert, wird ebenfalls nicht ohne ihn ablegen.

Ob Jörg Pilawa auch wieder die erfolgreiche 'Silvestershow' moderieren wird, ist bislang noch nicht bekannt, denn was seinen Terminkalender angeht, haben auch noch andere ein Wörtchen mitzureden. Erst vor Kurzem erzählte der Familienmensch Jörg Pilawa im Gespräch mit 'Prisma': "Das ist eine Gewissensfrage. Die wird dem Familienrat vorgelegt. Da sind wir dann allerdings besser als jede Jamaika-Gesprächsrunde. Das geht ganz schnell bei uns."

Cover Media