VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Jodie Foster: Lebewohl, Mama

Jodie Foster: Lebewohl, Mama
Jodie Foster verabschiedet sich rührend von ihrer Mutter © FayesVision/WENN.com, WENN

Schauspielerin Jodie Foster trauert um ihre Mutter, die im Alter von 90 Jahren gestorben ist. In einem Statement zollen Jodie und ihre Geschwister der Matriarchin Tribut.

Jodie Foster (56) hat mit Evelyn 'Brandy' Foster nicht nur eine Mutter, sondern auch ihre ehemalige Managerin verloren, denn unter Evelyns Führung wurde Jodie zum internationalen Star. Bereits am Montag 13. Mai war Evelyn in ihrem Zuhause in Los Angeles im Alter von 90 Jahren an den Folgen von Demenz verstorben.

Wie keine andere

In einem längeren Statement zollen Jodie und ihre drei Geschwister der Mutter und erfolgreichen Managerin jetzt ihren Tribut: "Evelyn war ohne Zweifel die stärkste Person, die diese Familie jemals gesehen hat – ein Champion, eine Kämpferin, voll des Feuers und der Liebe. Niemand konnte ihren Stil überbieten. … Ihre Familie wird dieses Lächeln mit den Grübchen und den dicken Umarmungen und Liebesbeteuerungen in Erinnerung behalten. Niemand hat sich mit ihr angelegt, einem Original wie keine andere. Möge sie in uns allen für immer weiterleben."

Zielstrebig zum Erfolg

Evelyn war als junge Frau von Illinois nach Kalifornien gezogen, um dort ihr Glück als Sängerin zu finden. Sie arbeitete für kurze Zeit als Assistentin für einen PR-Manager in Hollywood und machte sich fortan daran, die Karrieren ihrer Kinder als alleinerziehende Mutter und Agentin voranzutreiben. Jodie Foster war von allen natürlich am erfolgreichsten. Sie kann zwei Oscars ihr Eigen nennen. Kontrovers war Evelyns Entscheidung seinerzeit, Jodie als minderjährige Prostituierte in 'Taxi Driver' zu besetzen. Dabei sollte es ihr großer Durchbruch werden.

© Cover Media