Jochen Schweizer verlässt 'Die Höhle der Löwen'

Jochen Schweizer war Löwe der ersten Stunde.
800670002.jpg © Studybees, Bernd-Michael Maurer / VOX

Es hat sich ausgebrüllt

Von Anfang an war Jochen Schweizer bei 'Die Höhle der Löwen' dabei - doch nun sieht es ganz danach aus, als hätte es sich für den Investor ausgebrüllt. In der vierten Staffel des Erfolgsformats werde er nicht mehr dabei sein, teilte er nun via Pressemitteilung mit. 2017 wolle er sich voll und ganz auf die Jochen Schweizer Arena konzentrieren.

TV-Comeback? "Schau'n mer mal!"

Ob sein Abschied von den Löwen endgültig ist, lässt Schweizer noch offen. "Ich halte es mit Franz Beckenbauer: Schau'n mer mal!", sagte er gegenüber der Deutschen Presseagentur. Er sei jedenfalls ein Fan des Formats. Jochen Schweizer war als Investor in allen drei bisherigen Staffeln von "Die Höhle der Löwen" dabei.