Jetzt spricht 'Bachelorette' Jessica Paszka: So hat David Friedrich mit ihr Schluss gemacht

Nach Trennung: Jetzt packt Jessica Paszka aus
Nach Trennung: Jetzt packt Jessica Paszka aus 00:05:28
00:00 | 00:05:28

Jessica Paszka wurde per Telefon abserviert

Jessica Paszka (27) gibt sich im Interview von ihrem Liebes-Aus verdutzt. Im Juli kürte die RTL-'Bachelorette' den Schlagzeuger der Metalband Eskimo Callboy David Friedrich (27) zum Sieger der Kuppelshow und somit zu ihrem neuen Lover. Seit Ende September ist die TV-Romanze aber schon wieder vorbei: Auf Instagram kündigte David die Trennung an und jetzt hat sich zum ersten Mal auch die 'Bachelorette' öffentlich zu Wort gemeldet. Im Gespräch mit 'RTL Exclusiv' erklärte sie, dass David per Telefon Schluss machte, was sie besonders überrascht hätte. 

Anzeige:

"Wenn man das am Telefon so beendet und darüber nicht mal persönlich spricht, dann ist das kein schönes Gefühl. Ich war ein bisschen sprachlos", sagte Jessica. So hätte sie in dem Moment, in dem er ihr das Ende ihrer Beziehung mitteilte, gar nicht gewusst, "wo ich mit meinen Gefühlen hin sollte". 

Der 'Bachelorette'-Ex möchte derweil nicht als Buhmann abgetan werden. "Es geht hier nicht um schuldig sein oder nicht", betonte er gegenüber 'tres-click.com'. Warum er das Liebes-Aus ausgerechnet auf Instagram bekannt gab? Um Lügengeschichten keine Chance zu geben. "Ich wollte lieber den direkten Weg gehen, wo nichts gedreht und geschnitten werden kann."

Auf die Gründe für die Trennung von Jessica Paszka ließ derweil eine Bemerkung des Eskimo-Sängers Kevin Ratajczak schließen: "David und Jessica sind in meinen Augen gar nicht erst dahin gekommen, in die Phase, dass man das mal austesten kann und dass man ein Team ist."

War die 'Bachelorette'-Love-Story also vorbei, bevor sie überhaupt anfing?

Cover Media