Jetzt hat Fußballstar Manuel Neuer sich auch kirchlich getraut

Die Traumhochzeit fand im italienischen Monopoli statt

Vor wenigen Wochen hat Manuel Neuer (31) in aller Heimlichkeit seine Verlobte Nina Weiss (24) geheiratet. Nun hat sich das frischvermählte Ehepaar in einer Kirche im italienischen Monopoli noch einmal das Ja-Wort gegeben, wie die 'Bild'-Zeitung berichtet. 

Auf Krücken zum Traualter

Diese Liebe kennt wohl keine Hindernisse: Auf Krücken humpelte der verletzte Torwart der deutschen Nationalelf zum Traualtar, um seiner Nina noch einmal das Ja-Wort zu geben. Beim Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid hatte er sich einen Mittelfußbruchs zugezogen. Seine Freude tut das aber keinen Abbruch: Während er Seite an Seite mit Nina zum Traualtar schreitet, strahlt er sie verliebt an. Kein Wunder, Nina sieht in dem schlichten, aber eleganten Brautkleid wirklich wunderschön aus! 

Trotz Krücken: Manuel Neuer läuft zum Traualtar

Manuel Neuer
Manuel Neuer mit seiner Nina. © dpa

Der Torwart und die Studentin können auf eine ganz besondere Liebesgeschichte zurückblicken: Beide lernten sich vor mehreren Jahren im Berliner Wachsfiguren-Kabinett 'Madame Tussauds' kennen. Dort stand der berühmte Fußballer für seine Wachsfigur Modell. Nina war damals eine Mitarbeiterin. Erstmals miteinander gesichtet wurden beide erst nach der WM 2014. 

Bevor Manuel Neuer seine Ehefrau Nina kennengelernt hat, war er mit der Friseurin Kathrin Gilch aus München liiert. Diese sprach vor wenigen Wochen erst mit RTL über ihr Leben ohne Manuel Neuer.