VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Jessie J wünschte, sie hätte es gewusst

Jessie J wünschte, sie hätte es gewusst
Jessie J © BANG Showbiz

Jessie J wünscht sich, sie hätte ihr Glück mit Channing Tatum vorhergesehen.

Die Sängerin kämpfte in jüngeren Jahren mit ihrem Selbstvertrauen. In dieser Zeit hätte sie liebend gern jemanden gehabt, der ihr versicherte, dass alles gut werden wird. Am liebsten wäre sie selbst zurückgereist und hätte ihrem jüngeren Selbst gesagt, dass sie eines Tages den Hollywood-Schwarm daten würde, um ihr Selbstbewusstsein aufzubauen. Im Interview mit dem 'Closer'-Magazin stellt sich die 'Domino'-Hitmacherin vor, was sie sich selbst noch alles sagen würde: "Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist zu sagen, 'Du bist genug'. Ich würde außerdem sagen, 'Sei du selbst, und habe keine Angst, zu sagen, wie du dich fühlst. [...] Atme tief ein... Du wirst in zehn Jahren mit Channing Tatum zusammenkommen, also bleib dran!'"

Auch wenn die Musikerin, die seit ihrer Kindheit an Herzproblemen leidet und mit 18 Jahren einen leichten Schlaganfall erlitt, einen ziemlich starken Eindruck macht, ist sie sehr verletzlich: "Ich bin eine sehr emotionale Person. Die Leute denken, ich bin zäh - Ich bin ein Essex-Mädchen, richtig? Ich wurde so erzogen. Ich war krank als Kind, also musste ich kämpfen. Meine Leidenschaft kommt manchmal etwas aggressiv rüber - Ich hatte das mein ganzes Leben lang. Es ist wichtig, dass ich den Menschen eine andere Seite von mir zeige, dass ich ziemlich emotional und tatsächlich sehr schüchtern bin."

BANG Showbiz