Wie schlecht steht es wirklich um die Sängerin?

Fans in großer Sorge: Jessica Simpson schockt nach Gewichtsverlust mit Mager-Video

Jessica Simpson hat mit ihrem erschlankten Körper für sehr viel Gesprächsstoff gesorgt.
Fans sind in Sorge um die extrem erschlankte Sängerin Jessica Simpson. © Instagram

Jessica Simpson (42) hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit dem berühmten Jojo-Effekt zu kämpfen. Aktuell präsentiert sich die Sängerin wieder rank und schlank, doch genau dieser Zustand hat bei ihren Fans jetzt die Alarmglocken läuten lassen.

Jessica Simpson hat extrem viel Gewicht verloren

Eigentlich wollte Jessica Simpson der Öffentlichkeit nur das süße Kinderzimmer ihrer kleinen Tochter Birdie (3) präsentieren, doch das Video, das auf der Instagram-Seite des Möbelherstellers „Pottery Barn Kids“ veröffentlicht wurde, hat hohe Wellen geschlagen. Die Sängerin wirkt auf den Aufnahmen extrem abgemagert und zerbrechlich, in manchen Einstellungen zeichnen sich sogar ganz deutlich ihre Knochen ab. Kein Wunder, dass sich ihre Fans zutiefst besorgt zeigen und mit ihrer Meinung nicht hinterm Zaun halten. Die Kommentarspalte ist übersät mit sorgenvollen Posts zu ihrem Körper. „Oh mein Gott! Sie sieht nicht gut aus. Ihre Augen sind so eingefallen. Etwas stimmt hier nicht“ oder „Mein Herz schmerzt. Sie sieht so krank aus!“ lauten einige der Kommentare. Doch das gesamte Erscheinungsbild wirft Fragen auf: „Was ist mit ihrem Gesicht passiert? Sie kann kaum sprechen?“, schreibt ein weiterer User.

Die Sängerin wehrt sich gegen die negativen Kommentare

Die besorgten und negativen Kommentare sind an der Sängerin auch nicht vorbeigegangen. Auf ihrem Instagram-Profil hat Jessica Simpson ein Video veröffentlicht, auf dem sie singend im Studio zu sehen ist. Zu ihrem Post hinterließ sie eine lange Nachricht, in der es unter anderem heißt: "So sehr ich auch gelernt habe, destruktiven Lärm auszublenden… die Kommentare und Urteile der Leute und dieses unaufhörliche Genörgel ‘Du wirst nie gut genug sein’, können immer noch schwer verletzen!" Speziell auf das Bodyshaming geht sie nicht ein, schreibt aber am Ende: „Nichts und niemand wird mich meiner Freude berauben!“

Im Video: So ist Jessica Simpson ihre Kilos losgeworden

So fand Jessica Simpson zu ihrem Wohlfühl-Body
02:21 Min

So fand Jessica Simpson zu ihrem Wohlfühl-Body

Jessica Simpson kämpft seit Jahren gegen den Jojo-Effekt

Seit ihren Schwangerschaften kämpft Jessica Simpson gegen die Kilos. Kurz vor der Geburt ihrer jüngsten Tochter Birdie in 2019 wog die Sängerin bei einer Größe von 1,62 Meter 115 Kilo. „Ich war schwerer als mein Mann“, gestand sie damals in der Talkshow von Drew Barrymore. Sage und schreibe 45 Kilogramm hat Jessica Simpson seither abgenommen. "Ich ging zu einem Ernährungsberater und musste meine Essgewohnheiten ändern", erzählte die 42-Jährige erst vor Kurzem in einem Interview mit „Extra“. Auch regelmäßiger Sport steht aktuell auf ihrem Plan. Sie selbst sei zufrieden mit ihrem Body: "Ich fühle mich tatsächlich jünger. Ich habe viel mehr Energie", versicherte sie im Gespräch. Bleibt zu hoffen, dass sie wirklich die Notbremse zieht, bevor es zu spät ist. (amö)

weitere Stories laden