Jessica Kroos hat genug! Darum wettert Toni Kroos' Frau gegen den Flughafen München

Toni Kroos: Seine Frau hat genug!
Toni Kroos © BANG Showbiz

Toni Kroos' Frau Jessica hat die Nase voll

Die Frau des Fußballspielers ist schockiert von dem Maß an Unfreundlichkeit, das ihr und ihren Kindern Leon (5) und Amelie (2) am Flughafen München entgegengebracht wurde. Auf Instagram lässt sie ihrer Wut freien Lauf und kritisiert Deutschland aufgrund seiner mangelnden Toleranz gegenüber Familien. "Tschüss München. Wir waren nur kurz hier, aber ich muss mal wieder sagen, wie erschrocken ich darüber bin, wie unfreundlich manche Menschen gegenüber Kindern sind. Natürlich nicht alle, aber leider gibt es Menschen, die kein Verständnis für Kinder haben. Egal, ob es das Sicherheitspersonal am Münchner Airport ist, die schon genervt und patzig sind, wenn man mit Kindern kommt oder sehr 'wichtige' Geschäftsleute in der Lounge", schreibt die 30-Jährige.

Die hübsche Brünette kann nicht verstehen, was eigentlich das Problem ist. "Anscheinend ist es verboten, mit Kindern zu reisen oder sich in einer Lounge aufzuhalten. Wahrscheinlich ist es nur für Geschäftsleute und man sollte sich mit den Kindern lieber woanders aufhalten", kann sie nur den Kopf schütteln. Dass sie schief angeschaut wird, nur weil sie mit ihren Kindern unterwegs ist, ist für Jessica unverständlich. "Nicht jeder muss Kinder mögen, aber waren wir nicht alle mal Kinder? Ich glaube, wir sollten uns mal eine Scheibe von anderen Ländern abschneiden, die mehr Wert auf Kinder legen! Ich bin echt sprachlos", erklärt sie.

Diesen Vorwurf will der Flughafen München nicht auf sich sitzen lassen. Ein Sprecher sagt gegenüber der 'AZ': "Der Münchner Flughafen bemüht sich, sehr, sehr kinderfreundlich zu sein. Leider ist es ein gemeingesellschaftliches Phänomen, dass Menschen unterschiedlich auf Kinder reagieren - wie im beschriebenen Fall in der Geschäftslounge. Deswegen hat der Münchner Flughafen vielfältige Spielmöglichkeiten in den Wartebereichen im Angebot. Ich empfehle vor allem das Kinderland, wo mit Sicherheit nur kinderfreundliche Menschen sind."

BANG Showbiz