Doppel und dreifach hält besser?!

Jessica Haller ist die Braut, die sich andauernd traut: Ab jetzt will sie jedes Jahr heiraten!

Jessica und Johannes Haller heiraten bis zum Umfallen.
Jessica und Johannes Haller heiraten bis zum Umfallen. © instagram.com/jessica_haller

Wenn aus dem schönsten Tag des Lebens der schönste des Jahres wird. Jessica Haller (32) und ihr Johannes (34) sind eigentlich glücklich verheiratet. Trotzdem planen die Ex-Bachelorette und ihr Schatz bereits die nächste Heirat. Und die übernächste. Wie das Paar jetzt verriet, kommen sie aus dem Ja-Sagen bald nicht mehr raus. Denn ab jetzt wollen sie jedes Jahr aufs Neue heiraten!

Hallers wollen den Jedes-Jahr-Bund-fürs-Leben

Nach der medienwirksamen Winterwunder-Hochzeit der Hallers dachte man eigentlich, das Paar könne sich nicht mehr steigern in Sachen Heirats-Wahnsinn und Kitsch. Falsch gedacht! Ausgedacht hat sich den jährlichen Bund fürs Leben Johannes, der alte Romantiker.

"Das war die Idee meines Mannes und ich liebe all seine Ideen. Als ich vorhatte, meine große Hochzeit zu planen, hat er mich gefragt, was ich davon halte. Und ich liebe es jetzt schon“, schwärmt seine Gattin im Rahmen einer Instagram-Fragerunde über ihren Alle-365-Tage-Ja-Sager.

Eine Idee, die manche sicherlich schön finden. Doch muss dafür nun jetzt auch alljährlich das Hallersche Sparschwein bluten? Scheinbar nicht allzu arg. Es werden nämlich nicht wie bei einer „normalen“ Hochzeit etliche Leute eingeladen und in einer teuren Location durchgefüttert. Stattdessen soll es eine Zeremonie nur für die beiden sein, an verschiedenen Orten. Naheliegend, dass das Pärchen die Nummer dann wohl mit ‘nem Urlaub verbinden wird.

Im Video: Winterkitsch und Hochzeit

Jessica Paszka & Johannes Haller haben geheiratet
00:39 Min

Jessica Paszka & Johannes Haller haben geheiratet

Bevor man jetzt allerdings ins Grübeln kommt, an welchem Traumort die beiden im Jahr 2066 ihr Ja-Wort erneuern, steht aber erstmal ihre zweite Hochzeit an. Und zwar ganz bald – schon in der zweiten Dezemberwoche. Die kleine Zeremonie soll zwar "einfach für uns“ sein – was Jessica aber nicht daran hindert, Einblicke auf Social Media posten zu wollen. Die geborene Influencerin, wie es scheint. (nos)

weitere Stories laden