Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jessi J zeigt ihre Cellulite und begeistert damit ihre Fans

Jessi J
Jessi J steht zu ihrer Cellulite. © imago/imaginechina, Han jingyu, imago stock&people

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Das traut sich nicht jeder Promi! Jessi J (30) steht zu ihrer Cellulite und zeigt ihren unretouchierten Hintern auf Instagram.

Jessi J: Hallöchen, Popöchen!

Das ist mal ein Anblick! Jessi J hat auf Instagram ein ziemlich sexy Bikini-Foto gepostet. Die Sängerin steht an einem Traumstrand und blickt auf das Meer hinaus. Ihr Haar weht wild im Wind. Sie dreht den Rücken zur Kamera und streckt dem Zuschauer ihren Po ins Gesicht. Und genau um den geht's auch. Jessi will mit dem Popo-Posting nämlich eine klare Nachricht an ihre Community schicken.

"Ich weiß, dass ich Cellulite habe. Ich besitze einen Spiegel."

Mit ihrem typisch britischen Humor schreibt sie nicht etwa irgendeine gefühlsduselige Unterschrift zu dem Foto, sondern erklärt stattdessen: "Ich habe ewig gebraucht, um mein Haar mit Haarspray in diese Form zu bringen. Ach so, und für alle, die mir sagen, dass ich Cellulite habe: Das weiß ich. Ich besitze einen Spiegel". Dazu setzt sie noch ganz lässig ein Daumen hoch-Emoji.

Endlich mal ein Promi, der zu seinen Makeln steht

Tatsächlich hat Jessi ein bisschen Cellulite am Hintern, aber wer es nicht weiß, sieht es fast nicht. Dass die Freundin von Channing Tatum (38) so offen zu ihren vermeintlichen Makeln steht, ist aber echt bewundernswert. Denn die meisten Promis (und auch Nicht-Promis, zumindest hier in Los Angeles) bearbeiten ihre Selfies und sonstigen Fotos erstmal ausgiebig mit Facetune etc. bevor sie überhaupt irgendwas posten. Die Kardashian-Schwestern sind berühmt-berüchtigt für ihre Photoshop-Sucht und auch Katy Perry (34) und Ariana Grande (25) wurden schon beim Retouchieren erwischt.

Koffein gegen Orangenhaut
02:45 Min Koffein gegen Orangenhaut

"Danke, Jessi, dass du uns zeigst, dass wir alle schön sind."

Deshalb sind viele Fans von Jessi total begeistert von dem Cellulite-Bild. "Genau so etwas brauchen wir: Frauen, die ehrlich sind und zeigen, dass die meisten von uns Cellulite haben", schreibt ein Fan. "Danke, Jessi, dass du so echt bist und uns zeigst, dass wir alle schön sind, egal ob wir ein paar Dellen am Hintern haben oder nicht". Ein anderer User kommentiert: "Du bist wunderschön und der Rest ist egal. Ich bin total glücklich, dass du dich wohl in deiner Haut fühlst und auf's Retouchieren verzichtest. Du bist super hübsch!"

Ob die Liebe zu Channing Tatum Jessi so selbstbewusst macht?

Jessi zeigt sich auf ihrem Instagram auch mal in sehr privaten Momenten und hat neulich sogar ein Video gepostet, in dem sie weint. So verletzlich zeigen sich nur wenige Celebrities. Ob es ihre Liebe zu Channing Tatum (38) ist, die Jessi solche Flügel verleiht und so viel Selbstbewusstsein gibt? Erst vor kurzem hat sich das Paar endlich Händchen haltend in der Öffentlichkeit gezeigt und Jessi hat gestrahlt wie so ein Honigkuchenpferd. Und seien wir mal ehrlich: Wenn "Magic Mike" dich sexy findet dann können dir ein paar Dellchen am Hintern doch echt egal sein.

Jessica Mazur