Jesse Eisenberg will an Erfolg anknüpfen

Jesse Eisenberg will an Erfolg anknüpfen
Jesse Eisenberg © BANG Showbiz

Jesse Eisenberg möchte, dass die Fortsetzung von 'Zombieland' "persönlich und witzig" wird - genau wie der erste Teil.

Der 35-jährige Schauspieler verriet, dass die Produktion der Fortsetzung der Horrorkomödie aus dem Jahr 2009, die derzeit als 'Zombieland: Doubletap' bekannt ist, "wirklich gut" läuft und dass die Darsteller "so hart arbeiten", um die positiven Fanreaktionen, die der erste Film für sich gewinnen konnte, zu wiederholen. Auf dem 'SXSW Conference and Festival' sagte Eisenberg: "Es läuft wirklich gut. Wir ruhen uns einfach nicht auf unseren Lorbeeren aus und sind wirklich übermütig! Nein, das Gegenteil. Wir arbeiten so hart. Es ist einer dieser Filme, die Leute haben ihn aus persönlichen Gründen geliebt. Er ist also nicht nur ein großer Hit. Die Leute lieben ihn aus persönlichen Gründen, also möchte man sicherstellen, dass er so lustig und so persönlich wird wie der andere."

Der 'Social Network'-Star wird in dem zweiten Teil von 'Zombieland' als Columbus zurückkehren und auch Woody Harrelson, Emma Stone und Abigail Breslin werden wieder in ihre Rollen aus dem ursprünglichen Film schlüpfen. Weitere Stars der Produktion sind Luke Wilson, Zoey Deutch und Rosario Dawson, die als neue Charaktere bestätigt wurden. Allerdings ist noch nicht bekannt, wen sie spielen werden. Die 'Deadpool'-Autoren Paul Wernick und Rhett Reese werden wieder das Drehbuch schreiben, während Ruben Fleischer auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird.

'Zombieland' war ein großer Erfolg, als er vor einem Jahrzehnt auf die Leinwände kam - die aktuelle Produktion beginnt in diesem Monat.

BANG Showbiz