Jerry Stiller: Der 'King of Queens'-Star ist tot

Jerry Stiller: Der 'King of Queens'-Star ist tot
Jerry Stiller © BANG Showbiz

Jerry Stiller ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Trauer um Jerry Stiller: Der Schauspieler, der vor allem als Arthur Spooner aus der Comedy-Serie 'King of Queens' bekannt war, ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Das bestätigte sein Sohn Ben Stiller nun auf Twitter. Mit rührenden Worten gab Jerrys Sohn bekannt: "Ich bin so traurig, sagen zu müssen, dass mein Vater, Jerry Stiller, eines natürlichen Todes gestorben ist." Weiter schreibt Ben: "Er war ein großartiger Vater und Großvater und seit ungefähr 62 Jahren der engagierteste Ehemann von Anne. Er wird sehr vermisst werden." Unter ein Foto seines Vaters schrieb er: "Ich liebe dich, Dad!"

Jerry wirkte in der Erfolgsserie, in der er neben Kevin James und Leah Remini zu sehen war, von 1998 bis 2007 mit. Darin spielte er den exzentrischen Vater von Carrie Heffernan (Leah Remini) und den Schwiegervater von Doug Heffernan (Kevin James).

Letztes Jahr wurde Jerry nach einem medizinischen "Vorfall" ins Krankenhaus eingeliefert. Berichte, er habe einen Schlaganfall erlitten, wurden jedoch zurückgewiesen.

BANG Showbiz