Jeremy Renner schaltet seine App ab

Jeremy Renner schaltet seine App ab
Jeremy Renner macht Schluss © Sheri Determan/WENN.com, WENN

Schauspieler Jeremy Renner hat vor zwei Jahren seine eigene App auf den Markt gebracht. Die wird nun dichtgemacht, nachdem Trolle Unfug mit ihr getrieben hatten.

Jeremy Renner (48) hat seine Fans vor zwei Jahren noch glücklicher gemacht, als sie es vorher waren: Der Darsteller hatte seine eigene App ins Leben gerufen, die auf den Namen Jeremy Renner Official hörte und Bewunderern ermöglichte, ihrem Idol ganz nah zu sein.

Jeremy Renner ist nicht mehr Official

Fans konnten auf der App ihre Bewunderung für den Hollywoodstar kundtun, Bilder und Textnachrichten teilen und sogar 'Superstars' erwerben, eine Kryptowährung, die nur auf der App Gültigkeit hat. Je mehr Superstars ein Nutzer hatte, desto wahrscheinlicher war es, dass Jeremy höchstpersönlich den Post eines Fans las und darauf reagierte. Nun ist der Spaß allerdings vorbei und die App Geschichte, wie Jeremy seinen Fans erklären musste. Mit einer Nachricht auf der App gab der Schauspieler Internettrollen die Schuld, nachdem diese die Anwendung gekapert, beleidigende Nachrichten verschickt und vorgegeben hätten, Jeremy Renner zu sein.

Nur ein Ausweg

Aus diesem Grund habe der Darsteller nur einen Ausweg gesehen: "Da clevere Menschen in der Lage waren, sich als mich und andere Menschen auf der App auszugeben, habe ich ESCAPEX gebeten, die Organisation, die die App betreibt, sie sofort dichtzumachen und jedem Nutzer Geld zurückzuerstatten, sollte er in den letzten 90 Tagen noch Superstars erworben haben. Was ursprünglich ein Ort für Fans sein sollte, sich zusammenzutun, ist zu einem Ort geworden mit allem, das ich verachte und nicht billigen kann und werde." Jeremy Renner schloss seine Nachricht mit der Hoffnung, seine Fans auf Facebook, Instagram oder Twitter weiterhin bespaßen zu können.

© Cover Media