Jenny Frankhauser will keine Versöhnung mit Schwester Daniela Katzenberger

Keinen Kontakt: Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger
Jenny Frankhauser will keinen Kontakt mehr zu ihrer Schwester Daniela Katzenberger. © deutsche presse agentur

Geschwisterliebe? Fehlanzeige!

Seit knapp einem Jahr herrscht nun schon Funkstille zwischen Jenny Frankhauser (25) und ihrer Schwester Daniela Katzenberger (31) – und daran wird sich so schnell auch nichts ändern, wie die amtierende 'Dschungelkönigin' aktuell in einem Interview mit der 'Bild' verraten hat.

Darum haben Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger ein zerrüttetes Verhältnis

Daniela Katzenberger und ihre kleine Schwester Jenny Frankhauser  waren früher ein Herz und eine Seele
Früher waren die beiden ein Herz und eine Seele: Daniela Katzenberger und ihre kleine Schwester Jenny Frankhauser © facebook.com/Daniela Katzenberger, SpotOn

Sie waren ein Herz und eine Seele! Doch der Tod von Jenny Frankhausers Papa im vergangenen Mai änderte alles: Die 'Dschungelkönigin' fand, dass sich ihre bis dato weitaus berühmtere Schwester Daniela Katzenberger nicht genug um sie gekümmert hätte. Seitdem haben die Schwestern kein Wort mehr miteinander gewechselt.

"Zu Daniela habe ich kein Verhältnis und keinen Kontakt"

Als die 25-Jährige kürzlich als Siegerin das 'Dschungelcamp' verließ, gratulierte die Kult-Blondine ihr jedoch über ihre sozialen Kanäle. "Du bist stärker, als du denkst. Ich bin wahnsinnig stolz auf dich #teamjenny." Für Jenny kein Grund zur Versöhnung – im Gegenteil! "Das hat sie öffentlich gepostet, aber sich bei mir persönlich nie gemeldet", erklärte sie damals. Und auch Wochen später stellt sie im Bild-Interview klar: "Zu Daniela habe ich kein Verhältnis und keinen Kontakt."

Und das soll sich so schnell auch nicht ändern! "Nein, es ist alles gut, wie es ist." Ähnlich sieht das Daniela Katzenberger, wie sie kürzlich im exklusiven Gespräch mit Frauke Ludowig verriet. Immerhin in diesem Punkt sind sich die Schwestern einig…