Große Enthüllung am Strand

Jenny Frankhauser: Sie verrät den Namen ihres Sohnes

Jenny Frankhauser veröffentlich Namen ihres Sohnes
00:28 Min

Jenny Frankhauser veröffentlich Namen ihres Sohnes

Vor kurzem wollte Jenny Frankhauser (29) von ihren Followern deren liebste Jungsnamen wissen. Ein bisschen Inspiration bei der Namenswahl für ihren noch ungeborenen Sohn. Dabei plauderte die werdenden Mama aus, dass sie „sehr ausgefallene und italienische Namen“ liebt. Nach viel Geheimniskrämerei verrieten Jenny und ihr Freund Steffen jetzt, wie ihr Kind heißen wird. Und was sollen wir sagen: ein italienischer Name ist es nicht geworden. Die schöne Enthüllung am Strand gibt’s im Video.

Jenny Frankhauser schreibt Namen ihres Sohnes in den Sand

Zur Zeit urlauben Jenny und Steffen in Dubai. Da bietet es sich natürlich an, die schöne Umgebung für die Namensverkündung zu nutzen. Am Strand malt Jenny ein großes Herz in den Sand und schreibt in dessen Mitte in Schönschrift: Damian.

Dafür gibt es in knapp vier Stunden fast 25.000 Likes. Offenbar ist der Name bei Jennys Fans gut angekommen.

Jenny ehrt ihren verstorbenen Vater bei der Namenswahl

Mit einem weiteren Post erklärt die werdende Mama dann genauer, was der Name ihres Sohnes bedeutet: „Der Name Damian wird aus der griechischen Form Damianos abgeleitet. Diese wiederum hat ihren Ursprung in dem griechischen Wort daman (dt. mächtig)“. Der Name bedeutet also so viel wie ‘der mächtige Mann’.“

Und weil so ein „mächtiger Mann“ einen Zweitnamen gut vertragen kann, wird Jennys Sohn auch noch den Namen Andreas tragen. „Mein Sohn trägt ihn zu Ehren meines über alles geliebten Vaters Andreas Frankhauser. Aber nicht nur das, er ist sogar der Zweitname von Steffen! Unser Prinz trägt somit den Namen seines Papas und Opas“, erklärt Jenny.

Jennys Vater starb 2017 völlig überraschend. Erst 2022 äußerte sich Jenny erstmals zur Todesursache, einer verschleppten Erkältung, die aufs Herz ging. (csp)