Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger: Ist eine Annäherung in Sicht?

Vertragen sich Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger?
Jenny Frankhauser © BANG Showbiz

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger kommen einer Versöhnung immer näher.


Seitdem letztere vor zwei Jahren nicht zu der Beerdigung des Vaters ihrer jüngeren Schwester erschienen ist, herrscht der Haussegen in der Familie schief. Nachdem sich beide lange Zeit in der Öffentlichkeit immer wieder Vorwürfe gemacht haben, folgte letzten Endes die komplette Funkstille. Mittlerweile ist jedoch sogar eine Annäherung wieder in greifbare Nähe gerückt.

Erst kürzlich teilte Daniela den Song ihrer Schwester auf Instagram und kommentierte diesen mit dem Hashtag #Proud. Dies ist auch Jenny nicht entgangen und rückt die Dinge für sie in ein neues Licht. "Ich habe das ja schon mitbekommen, dass sie mich supported. Ich bin auch mega dankbar, aber persönlicher Kontakt war da noch gar nicht. Deshalb weiß ich noch nicht, in welche Richtung das geht", verriet Jenny jetzt im Interview mit RTL. Bisher traute sich die 26-Jährige nicht den ersten Schritt zu machen. "Ich weiß nicht, wie sie reagieren würde und deshalb hat man da ein bisschen Ehrfurcht. Ich meine man soll nie nie sagen. Vielleicht gebe ich mir ja mal einen Ruck oder vielleicht auch sie. Also, wir nähern uns an, sagen wir es mal so. Es ist ja jetzt schon länger kein böses Blut mehr zwischen uns", erklärte sie weiter.

BANG Showbiz