Jenny Frankhauser spricht offen über ihren Kampf mit den Kilos

Jenny Frankhausers Gewichtsverlust
Jenny Frankhauser © BANG Showbiz

Jenny Frankhauser hat abgenommen


Die 27-Jährige kämpft schon seit Jahren mit ihrem Gewicht. Erst im Sommer letzten Jahres machte sie öffentlich, dass sie unter einem Lipödem leidet und deshalb noch größere Schwierigkeiten dabei hat ihre Wunschfigur zu erreichen. Nun scheint sie jedoch den richtigen Weg gefunden zu haben und spricht mit ihren Fans darüber.

"Monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging. Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer... An eine Krankheit habe ich da aber wirklich nicht gedacht", offenbarte die einstige Dschungelkönigin 2019 auf Instagram. An ihrem Kampf mit den Kilos lässt sie auch ihre Follower immer wieder teilhaben. Diesen ist nun auch aufgefallen, dass ihr Idol in letzter Zeit um einiges schmaler geworden ist. Als Jenny in ihrer Insta-Story die Fragen ihrer Fans beantwortete, wollte fragte einer, ob sie abgenommen habe. Daraufhin gab die Halbschwester von Daniela Katzenberger zu, bereits neun Kilogramm verloren zu haben. "Von 73 kg auf 64 kg", erklärte sie. Allerdings mache sie sich keinen Druck. Ihr Trick: "Sport, der Spaß macht's, und auf die Ernährung achten."

BANG Showbiz