„Ich muss sagen, wir haben schon ziemlich lange gesucht“

Das war nicht leicht! So ist Jenny Frankhauser auf den Babynamen Damian Andreas gekommen

Jenny Frankhauser erwartet ihr erstes Kind.
Jenny Frankhauser erwartet ihr erstes Kind. © Jenny Frankhauser / Instagram

Jenny Frankhauser (29) wird in wenigen Wochen zum ersten Mal Mama. Bereits jetzt hat sie ihren Fans verraten, wie ihr Sohnemann heißen wird. Und zwar Damian Andreas. Wie sie und ihr Partner Steffen den Namen gefunden haben, verrät die Dschungelcamp-Siegerin von 2018 jetzt!

Wenn zwei Geschmäcker aufeinander treffen...

„Ich muss sagen, wir haben schon ziemlich lange gesucht“, gesteht Jenny in einer Fragerunde in ihrer Instagram-Story. Während der Jungenname zunächst auf sich warten ließ, hätte der für ein Mädchen sofort festgestanden: „Den haben wir schon vor fast zwei Jahren festgelegt.“ Verraten will sie diesen aber nicht, denn die Familienplanung nach Baby Nummer eins soll noch nicht abgeschlossen sein: „Wenn’s ein Mädchen wird, kriegt sie diesen Namen.“

Nun bekam die Influencerin aber erst einmal einen Jungen. „Der Zweitname Andreas stand schon immer fest und den Namen Damian haben wir aus verschiedenen Vorschlägen… Es war relativ schwierig, weil der Steffen eher lange, altmodische Namen schön findet und ich kurze und moderne“, erklärt Jenny ihrer Community. Da auf einen Nenner zu kommen, sei schwierig gewesen: „Ich finde, Damian ist die perfekte Mischung. Das gefällt uns beiden und wir sind sehr glücklich mit dem Namen.“ Außerdem sei es ihr wichtig gewesen, dass der Vorname zum Nachnamen „König“ passt – denn Jenny und Steffen haben vor, irgendwann zu heiraten!

Darum ist Jenny Frankhauser gerade der Zweitname so wichtig

Jenny Frankhauser veröffentlich Namen ihres Sohnes
00:28 Min

Jenny Frankhauser veröffentlich Namen ihres Sohnes

Für Jenny war schnell klar: Ihr Sohn wird den Zweitnamen Andreas tragen. Ein Name, der gleich mehrere wichtige Bedeutungen hat. Unter anderem erinnert sie damit an ihren Papa, der 2017 starb: „Mein Sohn trägt ihn zu Ehren meines über alles geliebten Vaters Andreas Frankhauser. Aber nicht nur das, er ist sogar der Zweitname von Steffen! Unser Prinz trägt somit den Namen seines Papas und Opas.“ (dga)

weitere Stories laden