Jenny Frankhauser: Rührender Tribut an Daniel Hartwich

Jenny Frankhauser: Rührender Tribut an Daniel Hartwich
Jenny Frankhauser © BANG Showbiz

Jenny Frankhauser bedankt sich mit bewegenden Worten bei Daniel Hartwich.

Der Moderator hatte vor wenigen Tagen bekannt gegeben, das Dschungelcamp nach neun Jahren und zehn Staffeln nicht länger zu moderieren. Grund dafür ist, dass seine Kinder nun schulpflichtig sind und nicht länger mit dem TV-Star reisen können. Diese Nachricht mussten die Fans erst einmal verdauen – und auch viele ehemaligen Kandidaten zeigten sich geschockt.

Jenny Frankhauser schaffte 2018 den Sieg bei dem Reality-Format und hat noch immer schöne Erinnerungen an die Zusammenarbeit mit Daniel Hartwich. Auf Instagram zollt sie dem Publikumsliebling nun Tribut. „Ich kann gar nicht in Worte fassen, welch unfassbar großen Respekt ich vor dir habe, dass du diesen Weg für deine Familie gehst! Das zeigt wieder nur einmal mehr, was für ein toller Mensch du bist“, schreibt die 29-Jährige. „Deine Familie kann stolz auf dich sein!“

Sie selbst sei ein großer Fan von Hartwichs Humor und Selbstironie. Außerdem sei er „vor wie auch hinter der Kamera“ stets ein „sehr lieber Mensch“ gewesen. „Du warst der einzige, der sich um mich gekümmert hat, als sich die Ameise in meiner Lippe festgebissen hatte. Du bist sofort zu mir gerannt und hast mir geholfen, ganz ohne Kamera!“, erinnert sich die Blondine zurück. „Danke für all die tollen Momente.“ Eine Vermutung, wer Hartwichs Nachfolge antreten wird, hat Jenny auch. „Ich persönlich vermute ja den Pocher“, fügt sie hinzu. Ob der Reality-Star damit Recht behält, wird sich zeigen.

BANG Showbiz

weitere Stories laden