Das Baby ist da!

Jenny Frankhauser zeigt zum ersten Mal ihren Sohn

Jenny Frankhauser teilt süße Baby-Bilder
00:34 Min

Jenny Frankhauser teilt süße Baby-Bilder

Was für süße Nachrichten: Jenny Frankhauser (30) und ihr Freund Steffen König sind letzte Woche zum ersten Mal Eltern geworden. Bei Instagram hat die 30-Jährige nicht nur die Babynews verkündet, sondern auch den Babynamen verraten. Nun zeigt sie erste Schnappschüsse ihrer kleinen Familie, wie im Video zu sehen ist.

Süße Eindrücke zeigen ihr Babyglück

Ein Schnappschuss zeigt die stolze Mama im Krankenbett mit ihrem Baby. Sichtlich erschöpft, aber mit einem stolzen Lächeln auf den Lippen blickt die frischgebackene Mama ihr Neugeborenes an. „Liebe Grüße aus dem Wochenbett von der glücklichsten Familie des ganzen Universums!“, schreibt die Dschungelcamp-Gewinner zu diesem Foto und bedankt sich bei ihren Fans und Followern: „Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zur Geburt unseres Sohnes. Uns geht es sehr gut, wir melden uns in ein paar Tagen und genießen unsere Kennenlernzeit mit unserem zuckersüßen Engelchen Damian in vollen Zügen.“

Schwester Daniela Katzenberger gratuliert der Neu-Mama

Zu den Gratulanten gehört übrigens auch Schwester Daniela Katzenberger. Die Kult-Blondine teilte den Beitrag in einer Story und schrieb dazu: „Willkommen kleiner Prinz." Auch Mutter Iris Klein (55) kommentierte, dass sie „die glücklichste Oma der Welt" sei. Die Geschwister waren eigentlich zerstritten – doch die Geburt von Jennys erstem Sohn scheint die beiden wieder vereint zu haben.

Jenny im Mama-Glück

Nachdem Jenny Frankhauser im April 2022 stolz ihre Schwangerschaft verkündet hat, kann sie nun rund ein halbes Jahr später ihren kleinen Wonneproppen im Arm halten. „Aus Liebe wurde Leben!“, schrieb sie bei Instagram. Das erste Foto zeigte ihre Hand, die ihres Partners und ihres kleinen Sohnes eng umschlungen. Der kleine Spross trägt den Namen Damian Andreas König und erblickte am 29.09.2022 das Licht der Welt.

Neues Heim kurz vor der Geburt

Die 30-Jährige hatte keine einfache Schwangerschaft. Immer wieder klagte sie über Wassereinlagerungen, Kopfdruck und Oberbauchschmerzen und hatte sogar die Befürchtung, unter einer Schwangerschaftsvergiftung zu leiden. Nun kann Jenny aufatmen. Die Geburt ist überstanden, alle sind wohlauf und sie genießen die ersten Tage als kleine Familie in ihrem neuen Heim. Erst kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes sind Jenny und Steffen nämlich in ihr gemeinsames Haus gezogen. (amö)

weitere Stories laden