Jenny Elvers: So kommt Sohn Paul mit Papa Alex Jolig klar

Jenny Elvers' Sohn Paul: Entspanntes Verhältnis zu Papa Alex Jolig
Alex Jolig plant eine Männerwoche mit seinem Sohn © WENN.com, WENN

Jenny Elvers zeigt sich gern mit ihrem Sohn auf dem roten Teppich. Doch wie kommt ihr Sohn eigentlich mit seinem Vater Alex Jolig klar? Das verriet der stolze Papa jetzt in einem Interview.

Je häufiger Schauspielerin Jenny Elvers (47) mit ihrem Sohn Paul (18) in der Öffentlichkeit zu sehen ist, desto größer ist das Interesse an Pauls leiblichem Vater. Die gute Nachricht: Alex Jolig (56) hat ein tolles Verhältnis zu seinem Sprössling.

Immer Bilder vom roten Teppich

Mit Jenny Elvers ist der ehemalige Star aus 'Big Brother' zwar schon lange nicht mehr zusammen, doch Paul sorgt dafür, dass sich seine Eltern nicht aus den Augen verlieren, wie der Papa in einem Interview mit 'Bunte' verrät. "Jenny schickt uns immer Informationen, was gerade passiert oder abgeht. Wenn der Junior irgendwo auf dem roten Teppich im geilen Anzug steht, schickt sie mir das Bild", erzählt der stolze Vater. Alex' Frau Britt (51) fügt hinzu: "Das ist sehr vertraut und sehr entspannt."

Alex Jolig plant eine Männerwoche

Schon im Mai hatte sich so etwas angedeutet: Da hatte der 18-Jährige auf Instagram ein Bild gepostet, auf dem er mit seinen Eltern zu sehen ist, alle scheinen sich gut zu verstehen. Die Sommerplanung läuft laut Alex auch schon auf Hochtouren: "Wir Jungs haben auch schon Pläne für die nächste Runde, ohne unsere Muttis. Da bleiben die Frauen mal zuhause, da machen wir mal Männerwoche." Auch über Pauls Model-Karriere freut sich die Patchwork-Familie. "Der soll alles machen, wobei er Spaß hat", so Britt. Klingt nach einem tollen Verhältnis zwischen Paul und Alex Jolig.

© Cover Media