Jenny Elvers ging damals betrunken auf die 'Let's Dance'-Bühne

Sie tanzte betrunken bei 'Let's Dance'

Jenny Elvers spricht über die schlimmste Zeit ihres Lebens: Ihre Alkoholsucht. Jetzt gibt sie sogar zu, dass sie bei ihrem Auftritte in der RTL-Show 'Let's Dance' alles andere als nüchtern war! 

Schon in der ersten Show musste Jenny Elvers die Show verlassen

2007 schwang Jenny Elvers bei 'Let's Dance' das Tanzbein. Schon in der ersten Show flog sie raus, ihre Leistung war einfach zu schlecht - und das hatte einen Grund!  Denn heute gibt die 45-Jährige zu: "Das war eine Zeit, in der ich nicht unbedingt nüchtern war.“ Damals war Jenny schwer alkoholabhängig. Sie sei damals eine andere Frau gewesen, sagt sie. Ihre Sucht eingestehen wollte Elvers sich aber nicht. "Ich habe versucht, das Lampenfieber wegzubekommen, was natürlich völlig hinten losgegangen ist“, erzählt Jenny im RTL-Interview.

Im 'Exclusiv Spezial‘ (2. Juni) bei RTL bekommt Jenny eine zweite Chance – sie darf sich nochmal vor Motsi Mabuse und Jorge Gonzales beweisen. Und das ist für die Schauspielerin diesmal etwas ganz Besonderes: "Der Unterschied zu heute ist tatsächlich: Heute bin ich nüchtern. Ich nehme das ganz anders wahr, als damals - das war schon ein bisschen Tunnelblick.“  

Wie Jennys Auftritt damals bei 'Let's Dance' aussah, sehen Sie im Video!