Jennifer Lopez und Alex Rodriguez? Leah Remini erteilt beiden ihren Segen

Leah Remini: Alex Rodriguez ist der Eine für J. Lo
Leah Remini © BANG Showbiz

Leah Remini weiß, dass Alex Rodriguez der Eine für Jennifer Lopez ist

Die 'Manhattan Queen'-Co-Stars sind bereits seit fast zehn Jahren eng befreundet und die 48-jährige Schauspielerin hat nun verraten, warum sie der Beziehung ihrer Freundin mit dem früheren Basketballspieler ihren Segen gab. 'E! News' gegenüber sagte Remini: "Ich denke, es geht darum, dass man seine Freunde glücklich sieht und dann weiß man es." Die 49-jährige Jennifer stimmte dem zu und erklärte, genau dies sei auch der Grund gewesen, warum sie der Beziehung von Remini mit ihrem Ehemann Angelo Pagán, den sie 2003 heiratete, grünes Licht gegeben habe. "Du willst deine beste Freundin einfach glücklich sehen und ausgefüllt und an einem guten Punkt [in ihrem Leben] und deshalb liebe ich es, [Leah] mit Angelo zu sehen", sagte Lopez. "Du weißt einfach, dass dies ihre Person ist. [...] Er ist es, der sie glücklich macht. Er ist es, der dafür sorgt, dass sie aufblüht."

Jennifer ist Mutter der zehnjährigen Zwillinge Max und Emme, die sie gemeinsam mit Ex-Mann Marc Anthony großzieht, und Leah und ihr Mann sind Eltern der 14-jährigen Sofia. Die beiden lieben es, zu sehen, wie jeder von ihnen das Familienleben genießt und J. Lo erklärte: "Was uns am meisten freut und was wir feiern, sind unsere Familien. Das ist etwas, das während unserer Freundschaft gewachsen ist. Ich wurde nach ihr Mutter, aber sie war mit Sofia schwanger, als ich sie traf, also sind das diese großen Momente."

Der 'Manhattan Love Story'-Star Lopez äußerte sich kürzlich bezüglich Hochzeitsgerüchten und gab zu, dass seine Fans sich ein "Märchen-Happy End" für ihn wünschten. Lopez betonte aber, dass sich ihre Romanze "von Tag zu Tag" entwickelt, sie und Rodriguez aber jede Minute zusammen genössen.

BANG Showbiz