Jennifer Lopez: „Tonnenweise Botox“? Jetzt spricht sie Klartext zu den Vorwürfen

Jennifer Lopez wehrt sich gegen Botox-Gerüchte
00:37 Min

Jennifer Lopez wehrt sich gegen Botox-Gerüchte

Jennifer Lopez stellt ihre Beauty-Linie vor und bekommt Gegenwind

Jennifer Lopez (51) hat bei Instagram einmal mehr klargestellt, dass ihr kein Botox unter die Haut komme. Nachdem sie eine neue Maske ihrer eigenen Kosmetik- und Pflegelinie vorgestellt und in den höchsten Tönen gelobt hatte, sah sie sich mit dem Vorwurf konfrontiert, "tonnenweise Botox" injiziert bekommen zu haben und deshalb keine Falten zu haben. JLo konterte prompt und deutlich. Wer sich selbst eine Meinung bilden will: im Video zeigt sich Jennifer ungeschminkt.

„Tonnenweise Botox“? Jennifer Lopez hat ein anderes Beauty-Geheimnis

Warum sie mit ihrem 51 Jahren noch so hammermäßig aussieht, liegt laut Jennifer Lopez nicht an Botox: "Zum 500-millionsten Mal, ich habe nie Botox oder irgendwelche Injektionsmittel gespritzt bekommen noch Operationen gehabt!" Ihre faltenfreie und strahlende Haut verdanke sie lediglich ihrer guten Pflege - und natürlich ihren Produkten.

"Und hier noch ein weiteres JLo-Beauty-Geheimnis", fügte die Sängerin in Richtung des Nörglers hinzu. "Versuchen Sie, Ihre Zeit damit zu verbringen, positiver, freundlicher und aufbauender gegenüber anderen zu sein, anstatt sie herunterzuziehen. Das wird auch Sie jugendlich und schön halten!"

spot on news