Jennifer Lopez: Strip-Tipps von Cardi B

Jennifer Lopez: Strip-Tipps von Cardi B
Jennifer Lopez wurde von Cardi B gewarnt © Jaime Espinoza/WENN.com, WENN

Das harte Poledance-Training für ihren neuen Film brachte Jennifer Lopez körperlich und emotional an ihre Grenzen – wie gut, dass ihr Cardi B zur Seite stand.

Im Film 'Hustlers‘ spielen Jennifer Lopez (50) und Cardi B (26) zwei Stripperinnen, die sich an ihren reichen Kunden rächen. Besonderes Highlight des Films sind die Szenen, in denen die Powerfrauen alles an der Poledance-Stange geben. Während es nach außen wie die einfachste Aktivität der Welt aussieht, involvierte das Tanzen tatsächlich jede Menge harte Arbeit und eiserne Disziplin. Glücklicherweise konnte sich die Latina stets auf ihre Kollegin verlassen, die ihr mit Tipps und Tricks zur Seite stand.

Aller Anfang ist hart

Besonders praktisch: Cardi B arbeitete früher selbst als Stripperin und ist daher ein Profi an der Stange. Deshalb konnte sie sich auch gut in Jennifer hineinversetzen, als diese über das harte Training klagte. "Als ich mit Cardi B darüber sprach, in dem Film zu sein, sagte ich zu ihr 'Ich lerne Poledance, es ist wirklich schwer'", verrät die Sängerin ('Let’s Get Loud') in der Show 'Good Morning America'. Während sie sich anfangs noch auf das Training gefreut habe, begann sie bald unter den vielen blauen Flecken zu leiden. "Ich dachte, ich würde sagen 'Oh, ich werde Poledance lernen!' Und dann fing ich an, es zu tun und dachte 'Das ist verrückt!'", gesteht die Schauspielerin.

Gewusst, gekonnt

Auch Cardi fing einmal bei null an und wusste deshalb genau, wie sie die Musikerin unterstützen konnte. "Sie meinte 'Ich weiß. Ich bin sehr gut darin… Aber es hat Jahre gedauert, bis ich es beherrschte'", berichtet Jennifer. "Und ich dachte 'Oh mein Gott, ich habe sechs Wochen!'" Die Pop-Diva wäre jedoch nicht sie selbst, wenn sie nicht die Zähne zusammengebissen und alles gegeben hätte. In 'Hustlers' können sich die Fans von ihrem beeindruckenden Tanz-Talent selbst überzeugen.

© Cover Media