Jennifer Lopez spielt in „The Godmother“ eine Drogenbaronin

Jennifer Lopez: Neue Rolle als berüchtigte Drogendealerin
Jennifer Lopez © BANG Showbiz

Jennifer Lopez wird in 'The Godmother' eine Drogenbaronin spielen

Gerade feierte die Sängerin ihren 50. Geburtstag und nun wurde bekannt, dass die Schauspielerin ihre nächste Leinwandrolle an Land gezogen hat. Sie wird im Film 'The Godmother', der auf einer wahren Geschichte beruht, in die Rolle der Griselda Blanco schlüpfen, die auch als "Black Widow" und "Cocaine Godmother" bekannt ist. Sie war eine kolumbianische Drogendealerin des Medellín-Kartells und von den 80er-Jahren bis in die 2000er-Jahre eine Pionierin des in Miami ansässigen Kokainhandels.

Laut dem 'The Hollywood Reporter' wird der Streifen von STX Entertainment produziert, die Filmproduktionsfirma war bereits für das letzte Projekt der Musikerin, 'Manhattan Queen', tätig. Jennifer selbst soll neben ihrer Darbietung als Schauspielerin, auch als Produzentin hinter der Kamera fungieren und Gerüchten zufolge könnte sie sogar ihr Regie-Debüt mit diesem Drama geben.

Die 'Manhattan Love Story"-Darstellerin hat außerdem noch einen weiteren Film mit STX in Arbeit, 'Marry Me', in dem sie Owen Wilsons Frau spielen wird. Die kommende romantische Komödie wurde bereits mit 'Notting Hill' und 'Selbst ist die Braut' verglichen.

BANG Showbiz