Star-Aufgebot im US-Kapitol

Jennifer Lopez singt für Joe Biden auf Spanisch - DAS bedeuten ihre Zeilen

Jennifer Lopez überrascht mit spanischen Zeilen
00:43 Min

Jennifer Lopez überrascht mit spanischen Zeilen

Jennifer Lopez singt für Joe Biden

Auf diesen Moment haben wohl die meisten Amerikaner hingefiebert: Joe Biden wird als 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Zu diesem Anlass sind auch viele Stars, wie Lady Gaga (34) und Jennifer Lopez (51) mit von der Partie. Letztere sorgt bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten für eine Riesen-Überraschung: Sie haut einfach einige Zeilen des Treue-Gelöbnisses auf Spanisch raus und berührt damit die Zuschauer. Wir zeigen den entscheidenden Gänsehaut-Moment von JLos Auftritt im Video.

„Freiheit und Gerechtigkeit für alle“

„Una nación bajo Dios, indivisible, con libertad y justicia para todos“ schreit Jennifer Lopez. Auf Deutsch bedeutet das: „Eine Nation unter Gott, unteilbar, mit Freiheit und Gerechtigkeit für alle.“ Worte, mit denen die Latina dem amerikanischen Volk aus der Seele spricht und ein weiterer Höhepunkt, nachdem Lady Gaga die Nationalhymne gesungen hat.

Die Zuschauer feiern J.Lo für die emotionalen Zeilen in spanischer Sprache. Ein Moment, der sicher nicht allzu schnell in Vergessenheit geraten wird.

+++ RTL Aktuell Spezial: Wir zeigen die Amtseinführung hier live aus Washington +++

Neben Jennifer Lopez war auch Sängerin Lady Gaga für die Nationalhymne am Start. Sie kam in einem auffälligen Kleid mit rotem Ballonrock, schwarzem Oberteil und goldener Friedenstaube.

Fashion-Experte Julian F. M. Stoeckel (33) hat sich ein Urteil über die Looks von JLo und Lady Gaga gebildet: „Es ist natürlich eine klare Botschaft, dass sie sich für Frieden und Demokratie einsetzten. Deswegen, glaube ich, war es das passende und richtige Outfit für diese Einführung.“

Julian F. M. Stoeckel zu Kleid von Lopez und Gaga
00:38 Min

Julian F. M. Stoeckel zu Kleid von Lopez und Gaga