Teenie soll J. Los Hochzeit geschwänzt haben

Von wegen böse Stiefmama! Jennifer Lopez geht mit ihrer Stieftochter Violet shoppen

New York, NY - Jennifer Lopez cuts a casual figure as she goes shopping at Bergdorf Goodman. Pictured: Jennifer Lopez BACKGRID USA 14 AUGUST 2022
Jennifer Lopez verbringt in New York City Zeit mit ihrer Stieftochter Violet Affleck. © action press, T.JACKSON / BACKGRID

Als Jennifer Lopez (53) und Ben Affleck (50) sich vor gut einem Monat überraschend in Las Vegas das Ja-Wort gegeben haben, sollen auch ihre Kids dabei gewesen sein. Nicht aber die 16-jährige Violet, Bens älteste Tochter. Das führte zu Spekulationen, dass sie mit ihrer neuen Stiefmutter ein Problem haben könnte. Jetzt beweisen Aufnahmen eines gemeinsamen Shopping-Ausflugs das Gegenteil. Nicht nur das spricht für Patchwork-Glück.

Gemeinsamer Shopping-Trip in New York City

Ihre Eltern Ben Affleck und Jennifer Garner (50) sind große Hollywood-Stars, keine Frage. Violet wird also Fotografen von klein auf gewohnt sein. Dennoch: Den Medienrummel, den ihre Stiefmama J.Lo in New York City auslöste, als die beiden zum Shoppen am Luxuskaufhaus „Bergdorf Goodman“ ankamen, scheint die 16-Jährige kurz aus der Fassung zu bringen.

Jennifer Lopez hingegen marschiert super stylish in Richtung Drehtüren, lässig gekleidet in einer weiten, weißen Bluse und grauen Shorts. Dazu trägt sie eine coole Aviator-Sonnenbrille und eine knapp 3000 Dollar teure Gucci-Tasche. Für die 53-Jährige „Daily Business“. Weitaus weniger alltäglich sind für die Fotografen allerdings die Aufnahmen von Stiefmutter und Stieftochter. Die sind gemeinsam, ohne Violets Dad, in der US-amerikanischen Metropole unterwegs. Nur einen Tag vor Bens 50. Geburtstag. Vielleicht handelt es sich bei dem Ausflug ja um Last-Minute-Geburtstagseinkäufe? So oder so – J.Lo und Violet gemeinsam zu sehen, dürfte viele Gerüchte beenden.

Im Video: Die Blitz-Hochzeit des Jahres in Las Vegas

So hat Jennifer Lopez ihren Ben geheiratet!
02:16 Min

So hat Jennifer Lopez ihren Ben geheiratet!

Normale Teenie-Probleme?

Als Teenager eine neue Frau an der Seite des eigenen Vaters zu sehen, ist in den allermeisten Fällen ziemlich schwierig. Das wird auch in einer Hollywood-Patchwork-Familie wie der von Jennifer und Ben nicht anders gewesen sein. Während allerdings J.Los 14-jähriger Sprössling Emme und Bens mittlere Tochter Seraphina (13) mittlerweile als unzertrennlich gelten, hätte man annehmen können, dass die ältere Violet Probleme mit der neuen Liebe gehabt habe.

Die 16-Jährige sieht ihrer berühmten Mama, Jennifer Garner, nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten aus, sie soll ihr auch unfassbar loyal gegenüber sein. Und so soll sie laut Informationen des US-amerikanischen Blatts „Page Six“ auch die Hochzeit geschwänzt haben. Dabei soll Garner vollkommen einverstanden sein mit der Neuen an der Seite ihres Ex-Mannes. In den Flitterwochen, die das frischvermählte Paar in Europa verbrachte, war Violet dann auch dabei. Und während sie da auch in Begleitung ihrer Geschwister Seraphina und Samuel (10) sowie ihres Papas Ben war, zeigen die aktuellen Aufnahmen mit Jennifer, dass Stiefmama und Stieftochter zumindest auf einem guten Weg sind, auch alleine bestens zurechtzukommen. (vne)

weitere Stories laden