Jennifer Lawrence kehrt auf die Leinwand zurück

Jennifer Lawrence kehrt auf die Leinwand zurück
Jennifer Lawrence © BANG Showbiz

Jennifer Lawrence wird in einem Drama von Theater-Regisseurin Lila Neugebauer auf die große Leinwand zurückkehren.

Die 'Mother!'-Schauspielerin entschied sich 2017 zu einer Karriere-Pause, bereitet sich 'Deadline' zufolge aber nun auf ihre Rückkehr in einer Hauptrolle vor. Das Drehbuch des noch unbetitelten und von Neugebauer als Debüt inszenierten Films stammt aus der Feder der Autoren-Debütantin Elizabeth Sanders und Scott Rudin und Eli Bush sollen gemeinsam mit "J-Law" selbst als Produzenten fungieren, die auch noch ihre Excellent Cadaver-Partnerin Justine Polsky mit an Bord holte. Das Studio hinter Werken wie 'Lady Bird' und 'Ex Machina', A24, wird die Produktion überwachen. Sonst sind bisher wenige Details bekannt, außer dass die Dreharbeiten im Juni in New Orleans beginnen sollen.

Vor knapp zwei Jahren hatte der 'Red Sparrow'-Star seinen temporären Rückzug aus Hollywood angekündigt und gescherzt, er wolle in der freien Zeit mit dem Töpfern anfangen. Aber obwohl die Oscar-Preisträgerin kürzlich in der Tat keinen Fuß auf ein Film-Set gesetzt hatte, wird sie bald auch wieder in ihrer Rolle der Mystique in 'X-Men: Dark Phoenix' zu sehen sein. Der Film soll noch 2019 in die Kinos kommen. Außerdem hat die 28-Jährige mehrere weitere abgedrehte Filme in petto, die sie bewerben muss.

Lawrence nutzte ihre Pause außerdem, um sich auf ihr Privatleben zu konzentrieren und verlobte sich während ihrer zwölfmonatigen Auszeit mit Kunstgallerie-Direktor Cooke Maroney. Die Fans freuen sich aber sicherlich am meisten auf ihr baldiges berufliches Comeback!

BANG Showbiz