Jennifer Hudson: Oscar-Performance!

Jennifer Hudson: Oscar-Performance!
Jennifer Hudson © BANG Showbiz

Jennifer Hudson wird bei den Academy Awards auftreten.

Die 37-jährige Sängerin, die 2006 den Goldjungen in der Kategorie 'Beste Nebendarstellerin' mit ihrer Darstellung in dem Bill Condon-Hit 'Dreamgirls' einheimste, erhielt in diesem Jahr eine Einladung als Performer. Der Star wird somit am 24. Februar im Dolby Theater in Los Angeles auf der glitzernden Bühne seine Goldstimme ertönen lassen, wie die Academy selbst in einem Twitter-Post ankündigte. Auf der Mikroblogging-Plattform heißt es: "Dinge, die wir heute gerne bekannt geben möchten: 1. @IAMJHUD wird den nominierten Song 'I'll Fight' bei den #Oscars performen! 2. Dies war unser Lieblings-Tweet des Tages." Hudsons Song gehört zum Soundtrack der Dokumentation 'RBG' und ist als 'Bester Song' nominiert. Damit tritt die Sängerin im Rennen um die begehrte Trophäe gegen Musik aus den Filmen 'A Star Is Born', 'Black Panther', 'Mary Poppins' Rückkehr' und 'The Ballad of Buster Scruggs' an.

Jennifer Hudson hatte zuvor einmal verraten, ihre Oscar-Statue in einem "versteckten Büro" platziert zu haben. So habe sie den Goldjungen nicht in ihr Badezimmer gestellt, weil sie nicht wolle, dass "dreckige Hände" ihn berührten. Gegenüber Lorraine Kelly sagte sie in deren britischer TV-Show: "Ich habe eine Preiswand und dahinter ist sozusagen mein verstecktes Büro. Also an der Wand - es ist eine unechte Wand - und der Oscar steht in der Mitte und sagt 'Haaaaa!' Und der BAFTA ist seitlich vom Oscar und der Golden Globe und all die anderen."

Die Amerikanerin war neben Beyoncé und Eddie Murphy in 'Deamgirls' zu sehen, einer Filmbiografie über die Band The Supremes inklusive deren Frontfrau Diana Ross. Neben dem Academy Award gewann sie für ihre Schauspielkünste ebenfalls einen Golden Globe und einen britischen BAFTA.

BANG Showbiz