Film gucken? Nebensache!

Todschickes Schwarzes: Jennifer Garner verzaubert ihre Filmpremiere im dunklen Hingucker-Kleid

Jennifer Garner: Glamour-Auftritt bei Filmpremiere in New York
Jennifer Garner glänzte auf der Premiere von "The Adam Project" in einem schwarzen Kleid mit Beinschlitz. © imago/MediaPunch, SpotOn

Wen interessiert DA bitte noch der Film? Jennifer Garner (49) war auf der Premiere ihres neuen Films "The Adam Project" in New York ein echter Hingucker. Die Schauspielerin begeisterte in einem langen schwarzen Kleid mit hohem Beinschlitz. Ihre durchtrainierten Arme und Schultern kamen durch das Neckholder-Dress besonders gut zur Geltung.

Wow, sieht die gut aus! Ob der Film auch so gut ist?
Wow, sieht die gut aus! Ob der Film so gut ist wie ihr Look? © imago images/NurPhoto, John Nacion via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Jennifer Garner ganz in Schwarz

Dazu kombinierte die Ex-Frau von Hollywood-Star Ben Affleck (49) schwarze High Heels mit Silberkettchen sowie Diamantohrringe, ein Armband und einen Ring. Ihre Haare trug Garner hochgesteckt.

"The Adam Project" startet am 11. März

"The Adam Project" ist ab dem 11. März bei Netflix zu sehen. In dem Science-Fiction-Film muss sich ein zeitreisender Pilot (Ryan Reynolds, 45) mit seinem jüngeren Ich (Walker Scobell, 13) und seinem verstorbenen Vater (Mark Ruffalo, 54) zusammentun, um die Zukunft zu retten. Garner spielt in dem Film Adams Mutter. Regisseur des Actionstreifens ist Shawn Levy (53). Für den Film stand Garner das erste Mal seit ihrem gemeinsamen Überraschungshit "30 über Nacht" (2004) wieder mit Ruffalo vor der Kamera.

spot on news

weitere Stories laden