Jennie Garth ist im neuen „Beverly Hills, 90210"-Trailer nicht wiederzuerkennen

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Was ist mit Jennie Garth's Gesicht passiert? Die Schauspielerin sieht total verändert aus.

Jennie Garth: Neue Show, neues Gesicht?

Holy Moses, was ist mit Jennie Garth (47) los? Ich hab gerade den Trailer für das "Beverly Hills, 90210"-Revival angeschaut und bin fast vom Stuhl gefallen. Jennie sieht total verändert aus. Die blonden Haare sind geblieben, aber das Gesicht ist irgendwie nicht mehr dasselbe.

Ich musste den Clip zweimal anschauen und reinzoomen, bis ich geschnallt habe, dass die Blondine mit den Extensions tatsächlich Jennie ist. Es sieht aus, als ob sie sich für die neue Show ein neues Gesicht zugelegt hätte.

Fans wundern sich: Zu viel Botox?

Beim Stöbern im Netz hab ich gesehen, dass es im April schon mal einen Riesen-Aufschrei gab, als Jennie ein Foto von sich und ihrer Freundin Tori Spelling postete. Auf dem Foto sieht Jennie genau so aus wie in dem Promo-Clip. Die Augen wirken schmaler und das ganze Gesicht wie eingefroren.

Jennie Garth
Jennie Garth spielt auch in der Neuauflage von "Beverly Hills, 90210" mit - nur sieht sie sehr verändert aus. © FOX

Viele Fans schrieben der Schauspielerin, dass sie total toll aussähe, aber einige waren auch ziemlich geschockt. "Oh mein Gott, was ist mit deinem Gesicht passiert?", fragte ein User. Ein anderer schrieb: "Oh Jennie! Du bist so schön, du brauchst das ganze Botox nicht. Wie schade, dass man dich gar nicht mehr erkennt." Jennie ging auf die Vorwürfe nicht weiter ein.

Das sagt ein Schönheits-Chirurg

Die Klatsch-Webseite "National Enquirer" hakte bei einem Beauty-Doc nach. Dr. Vartan Mardirossian schaute sich alte und neue Fotos von Jennie an. Er meinte: "Ich denke, dass sie Botox in die Stirn und um die Augen gespritzt hat und sich die Lippen und Wangen hat auffüllen lassen." Auch die Nase hat sich Jennie laut Beauty-Doc operieren lassen und die Schläfen auffüllen lassen, um jünger zu wirken. Schon auf Fotos aus dem Jahr 2018 sieht ihr Gesicht irgendwie versteinert aus.

Um eins klarzustellen: Ich will Jennie nicht dissen. Von mir aus kann sie machen lassen, was sie will. Hier in LA ist Botox-Spritzen nichts Aufregendes mehr. Ich bin nur ehrlich geschockt, weil ich sie nicht mehr erkannt habe. Am 7. August, wenn die erste Folge "BH 90210" läuft, werde ich vor dem Fernseher sitzen und sie ganz genau unter die Lupe nehmen.

Bei TVNOW ist Jennie Garth neben "Beverly Hills"-Kollegin Tori Spelling in der Serie "Mystery Girls" zu sehen.

Jessica Mazur