Jeffrey Dean Morgans Beichte

Jeffrey Dean Morgans Beichte
Jeffrey Dean Morgan mit seiner Frau Hilarie Burton © Kathy Hutchins / Shutterstock.com, SpotOn

Verlierer des Tages vom 30.09.2018

Jeffrey Dean Morgan (52, "Grey's Anatomy") ist glücklich mit seiner Ehefrau Hilarie Burton (36). Doch einem wichtigen Abschnitt im Leben seiner Liebsten hat der "The Walking Dead"-Star noch keine Beachtung geschenkt: Während Hilarie Burton in ihrer Paraderolle als Peyton Sawyer Teenieherzen im Sturm eroberte, hat sie ihr Ehemann noch nie in der Serie "One Tree Hill" gesehen, wie er "ET Online" auf der "The Walking Dead"-Premiere der neunten Staffel in L.A. verriet.

"Ich habe die Sendung noch nie gesehen. Ich weiß, ich bin alt", erzählt der Negan-Darsteller mit einem Lachen. Doch der Schauspieler hat auch gleich eine Ausrede parat, wieso er die "The CW"-Serie nie gesehen hat: "Ich habe gehört, dass sie toll war. Wir haben sehr viele gemeinsame Fans, die mir erzählten, wie super sie war, aber man muss verstehen, dass ich eben ein bisschen älter bin als sie. Also als 'One Tree Hill' angesagt war, war ich um die 40, da habe ich es irgendwie verpasst." Ein Rückblick zeigt, dass Jeffrey Dean Morgan gar nicht so Unrecht hat: 2003 feierte die Teenieserie "One Tree Hill" Premiere. Seine Frau war damals 21, Morgan 37. Sie verließ die Serie bereits 2006 und 2012 mussten die Fans endgültig von der Serie Abschied nehmen.

spot on news