Jeanette Biedermann: „Sing meinen Song“ zeigt, wer ich jetzt bin

Jeanette Biedermann über unterschätzte Talente
02:02 Min

Jeanette Biedermann über unterschätzte Talente

Nach 20 Jahren...

GZSZ-Star und Popsternchen - so kennen wir Jeanette Biedermann (39). Dabei ist sie nach rund 20 Jahren im Film- und Musikbusiness ein alter Hase und hat auch eine ganz schöne Veränderung durchgemacht. Nicht nur ihre Musik hat sich in dieser Zeit verändert, auch Jeanette selbst. Sie sagt über sich: "Ich bin viel mehr ich, weiß was ich will und bin erwachsen." Wir wollten diese Jeanette mal ein bisschen besser kennenlernen und haben im exklusiven Interview mit ihr über ihre unterschätzten Talente, skurrilsten Fan-Geschenke und nervigsten Interviewfragen gesprochen. Im Video gibt es ihre Antworten.  

Eine neue Seite bei "Sing meinen Song"

"Es ist nicht so, dass ich mit der Sendung neu geworden bin. Es ist so, dass ich mit der Sendung zeigen konnte, wer ich jetzt bin", so Jeanette Biedermann über ihre Teilnahme bei der aktuellen "Sing meinen Song"-Staffel. Seit Jeanette mit 19 Jahren ihre Karriere als Schauspielerin und Sängerin startete, hat sich viel getan. Mittlerweile singt sie auf deutsch und schreibt ihre Musik selbst - und verarbeitet in ihrer aktuellen Musik Dinge, die sie in ihrem Leben bewegen. Diese neue Seite konnte Jeanette bei "Sing meinen Song" zeigen. So sang sie in der Show auch ihre neue Single "Deine Geschichten", die von ihrem verstorbenen Vater handelt und gab damit einen ungewohnt privaten Einblick in ihr Leben.