Seniorin zwischen Masken, Lack und Sklaven

Je oller, je doller! Micaela Schäfer zeigt ihrer Oma die Sexmesse Venus

Nacktschnecken-Oma macht Venus unsicher
02:33 Min

Nacktschnecken-Oma macht Venus unsicher

Masken wie in „Eyes Wide Shut“, laszive Lack-und-Leder-Looks und unterwerfungswillige Sex-Sklaven: Alles eigentlich nicht unbedingt die Top-Themen fürs Kaffeekränzchen mit der Omi. Möchte man meinen. Doch bei Micaela Schäfer (38), ihres Zeichens Ex-GNTM-Star und Hobby-Nudistin, ist bekanntlich alles immer etwas anders. Und so nahm die „Nacktschnecke“ einfach mal Oma Christel mit zur Erotik-Messe Venus.

Ob Oma Christel bei dieser Auswahl fündig wird?
Ob Oma Christel bei dieser Auswahl fündig wird? © RTL

Sex-Freak liegt Schäfer-Oma zu Füßen

Das schicke Kleid hat farbenfrohe Muster, der Blazer kommt in fröhlich-feschem Pink daher – Christel ist eine stilvolle Großmutter, wie man sie sich vorstellt. Doch bei ihrem Besuch auf der Venus findet sich die ältere Dame plötzlich zwischen auffälligen Lack-und-Leder-Freaks wieder, ganz vorne mit dabei: Enkelin Micaela in einem anrüchig-knappen Fetisch-Fummel. Und als erfahrene Sexpertin führt sie der Omi selbstverständlich gleich ein paar feilgebotene Looks vor. Ob einer davon nicht auch was für die Senorin wäre?„Wo soll ich das anziehen? Im Badezimmer?“ kontert Christel schlagfertig.

Auch Sklave Micha kreuzt den Weg des ungleichen Großmutter-Enkelin-Duos – obwohl die Sexmessen-Luft ideal ist, trägt der bei der Begegnung eine Gasmaske. Und weil der Mann nicht nur jede Menge Tattoos auf dem nackten Oberkörper hat, sondern auch astreine Manieren, geht Micha direkt auf die Knie und küsst Christel die Füße – so weit das mit einer Gasmaske auf dem Kopf eben möglich ist. „Ist ja wie ein Hund“, so ihr trockenes Urteil.

Wie die experimentierfreudige Schäfer-Oma aussieht, wenn sie sich in ein Fetisch-Outfit schmeißt? Die Verwandlung sehen Sie oben im Video! (nos)

weitere Stories laden