JayJay Jackpot ist tot: YouTuberin stirbt mit 32 Jahren

JayJay Jackpot ist tot: Trauriger Abschied von der Kult-Blondine

Erst im Februar 2020 hatte sie nach drei Jahren Abstinenz ihr großes YouTube-Comeback angekündigt, jetzt müssen Fans Abschied nehmen. Janina-Dominique Buse, besser bekannt als Netz-Erklärbär JayJay Jackpot, ist völlig überraschend im Alter von nur 32 Jahren verstorben. Erst 2018 machte sie ihre Krankheit unter Tränen öffentlich, wie wir im Video zeigen.

"Tod kam überraschend"

Wie das Management der Kult-Blondine jetzt gegenüber RTL bekanntgab, sei JayJay in der Nacht zum 14. April 2020 in der Medizinischen Hochschule Hannover für immer eingeschlafen: "Nach langer schwerer Krankheit kam der Tod letztendlich doch überraschend. Wir sind traurig sie verloren zu haben, jedoch erleichtert, sie erlöst zu wissen und dankbar für die Zeit, die wir mit ihr hatten", heißt es in dem Statement. 

Schwere Krankheit

Bereits im Alter von 12 Jahren war bei JayJay eine schwere, unheilbare Herzkrankheit diagnostiziert worden, die ihr bis zuletzt immer wieder Probleme bereitet hat. Unter anderem hatte sie deswegen sogar ihre Aktivitäten auf YouTube für mehrere Jahre einschränken müssen.

"Das war für mich wie in einem Horrorfilm. Von heute auf morgen war ich auf einmal im Krankenhaus und alle haben an mir rumgedoktert", erinnerte sie sich 2018 unter Tränen im RTL-Interview an diesen emotionalen Moment. Über ihre Krankheit hatte sie danach lieber nicht mehr sprechen wollen, noch nicht einmal mit ihrem Manager, erzählt dieser nach ihrem Tod RTL gegenüber.  Dass sie nur zwei Jahre später tatsächlich tot sein könnte, hätte wohl niemand geglaubt.