Jay-Z ist spendierfreudig

ARCHIV - 23.01.2019, USA, New York: Der Rapper Jay-Z bei der Gründungsveranstaltung der Organisation «Reform». Der Musiker Jay-Z ist dem Magazin «Forbes» zufolge der erste Rapper-Milliardär. Foto: Kathy Willens/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
«Forbes»-Magazin: Jay-Z erster Rapper-Milliardär © dpa, Kathy Willens, KW sab pat

Gewinner des Tages vom 20.02.2018

Für den Geburtstag eines Freundes hat Jay-Z (48, "Family Feud") seine Spendierhosen angezogen. Laut der "New York Post" hat er umgerechnet insgesamt etwa 89.000 Euro über den Abend verteilt ausgegeben. Darin inbegriffen waren vor allem Drinks, zum Beispiel 40 Flaschen Champagner. Da die natürlich nicht alle alleine ausgetrunken werden konnten, hat der Rapper ein paar Flaschen an andere Gäste des Clubs verteilt.

Einen stattlichen Teil der Gesamtsumme bekam ein Kellner als Trinkgeld. Für ihn sprangen knapp 9000 Euro raus! Eins ist nach dieser Rechnung sicher: Knauserig ist der US-Star auf jeden Fall nicht.

spot on news