Jasmin Tawil startet jetzt in Los Angeles neu durch

Jasmin Tawil
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn Ocean © RTL

Von Hawaii nach Los Angeles

Die Fans von Jasmin Tawil hatten sich in letzter Zeit große Sorgen gemacht, da die 37-Jährige auf Hawaii zwischenzeitlich als Obdachlose in einem Zelt neben Drogenabhängigen lebte. Nun soll es der Ex-Partnerin des Sängers Adel Tawil jedoch besser gehen, da sie Hawaii den Rücken kehrte und nun in Los Angeles als Nanny arbeitet.

"Sie sind mittlerweile wie Geschwister für Ocean"

In einem Interview mit der 'Bild'-Zeitung erklärte die Mutter des niedlichen Oceans, die in dem beliebten TV-Format 'GZSZ' mitgespielt hatte: "Ein gemeinsamer Freund hier in Los Angeles stellte den Kontakt her. Ich kümmere mich um die Kinder der Familie, um Josef sowie um die Mädchen Anu und Charli. Ich bringe ihnen zum Beispiel Klavier bei. Sie sind mittlerweile wie Geschwister für Ocean", so Jasmin. Geld gibt es für den Job nicht - aber "Kost und Logis", also Verpflegung und Unterkunft für Mutter und Sohn. "Ich bin happy."

Jasmin, die nach der Trennung von dem Musiker Adel nach Hawaii flog, um Abstand zu bekommen, scheint es in L.A. somit gut zu ergehen. Auf die Frage, ob sie über eine Rückkehr nach Deutschland nachdenkt, antwortete die Darstellerin: "Dafür muss ich noch einige Dinge mit den Behörden klären. Ich bin ein Freidenker, liebe die USA für ihre Selfmade-Mentalität".

BANG Showbiz

Im Video: Jasmin Tawil wusste nicht, wer Oceans Vater ist

Jasmin Tawil wusste nicht, wer Oceans Vater ist
00:59 Min

Jasmin Tawil wusste nicht, wer Oceans Vater ist