Jasmin Tawil: Opa des Ex-„GZSZ“-Stars zeigt süße Fotos von Baby Ocean Malik

Er zeigt neue Fotos von Jasmin Tawils Baby
02:21 Min Er zeigt neue Fotos von Jasmin Tawils Baby

Jasmin Tawils Baby: Neue Fotos des kleinen Ocean Malik

Noch vor wenigen Wochen war Michael Weber (59) verzweifelt auf der Suche nach seiner Tochter Jasmin Tawil (37). Nun hat sich alles gewendet - Er ist stolzer Opa. Im RTL-Interview zeigt er nun zuckersüße Fotos seines drei Monate alten Enkelkindes namens Ocean Malik. Außerdem erzählt er im Video, wie es seiner Tochter Jasmin nun auf Hawaii geht.

So hat sich Jasmin Tawil bei ihrem Vater gemeldet

Vor wenigen Tagen postete die ehemalige GZSZ-Schauspielerin Jasmin Tawil das erste Lebenszeichen nach Monaten: ein Foto ihres Babys. Es wurde am 18. Juni geboren, heißt Ocean Malik und hat einen brasilianischen Vater. 

Jasmins Vater, Michael Weber, ist nach dem Stress der letzten Monate überglücklich, wieder Kontakt zu seiner Tochter zu haben. "Am wichtigsten ist es dass es ihr gut geht." Im Sommer engagierte der 59-Jährige sogar einen Privatdetektiv, um Jasmin zu finden und sprach im RTL-Interview über seine Sorgen. "Auf das Interview mit mir hat sie dann reagiert“, blickt Michael nun zurück und erzählt weiter: "Ich hab nicht damit gerechnet. War sehr überraschend."

Unter Jasmin Tawils erstem Foto mit ihrem kleinen Sohn behaupten einige User, das Baby auf dem Bild sei nicht echt, sondern eine Puppe. "Welches neugeborene Baby hat bitte solche Hände?", fragt eine Userin und eine weitere meint: "Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dies ein echtes Baby sein soll." 

Andere wiederrum freuen sich für Jasmin Tawil und verteidigen sie: "Glaubt es oder lasst es - aber hört mit diesen fiesen Kommentaren, dass es eine Puppe sein soll, auf. So ein Müll." Und die neuen zuckersüßen Fotos von Ocean Malik lassen diesen Behauptungen keine Chance mehr.