Jasmin Tawil: Neuer Look und eine traurige Beichte an ihre Fans

Jasmin Tawil zeigt auf Facebook ihren neuen Look.
Jasmin Tawil zeigt auf Facebook ihren neuen Look. © Facebook

Jasmin Tawil überrascht ihre Follower

Nach der schlagzeilenträchtigen Trennung von ihrem Noch-Ehemann Adel Tawil wurde es still um Jasmin Tawil. Jetzt überrascht sie ihre Fans mit einem ganz neuen Look, jedoch auch mit einer traurigen Alkoholbeichte. 

"Wir beide hatten eine Menge Ärger in unserem Leben"

Jasmin Tawil hat in den USA ein neues Leben begonnen. Nach der Trennung von ihrem Noch-Ehemann, dem deutschen Popsänger Adel Tawil, versucht sie jetzt im Ausland ihre Gesangs- und Schauspiel-Karriere anzukurbeln. Laut ihrem Facebook-Profil wohnt die ehemalige 'GZSZ'-Schaupielerin mittlerweile sogar in Los Angeles. Doch auffällig ist vor allem ihre äußerliche Veränderung: Damals war sie blond und sah ziemlich brav aus. Heute überrascht sie ihre Follower mit einem dunklen Kurzhaarschnitt. 

Dennoch wirkt die 35-Jährige ziemlich erschöpft. Gerade erst gestand sie laut der 'Closer' in einem Facebook-Live-Video, dass sie zu Treffen der anonymen Alkoholiker geht. "Bunny ist mein Freund aus Malibu. Wir haben uns bei den AA (Anonyme Alkoholiker) kennengelernt. Wir beide hatten eine Menge Ärger in unserem Leben." Ein neuer Freund, ein neues Leben in den USA und ein neuer Look - ob all das über Jasmin Tawils Trennungsschmerz hinweghelfen wird? Ihr Noch-Ehemann Adel Tawil hatte sie 2014 wegen einer anderen Frau verlassen, mit der er jetzt glücklich zusammenlebt. Jasmin und Adel waren zuvor 13 Jahre ein Paar.