Thematisiert sie ihren verstorbenen Mann zu stark?

Jasmin Herren spricht im Dschungel über Willis Tod: Für Sara Kulka wurde damit „Grenze überschritten"

Sara Kulka teilt gegen Jasmin Herren aus
03:06 Min

Sara Kulka teilt gegen Jasmin Herren aus

Bevor Jasmin Herren ins Dschungelcamp gezogen ist, nahm sie sich eine Sache vor: Ihr verstorbener Mann Willi Herren soll in Südafrika kein Thema sein. Mittlerweile sind vier Tage bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ vergangen und schon längst hat die Sängerin ihren Plan über Bord geworfen. Während sie zunächst erzählt, dass die Trennung von Willi nur inszeniert war, packt sie kurz darauf auch über dessen Todesursache aus. Für Sara Kulka, die jetzt zu Gast bei „Der Stunde danach“ ist, überschreitet die 43-Jährige damit eine Grenze. Warum, das zeigen wir Ihnen im Video.

Rafi Rachek stellt klar „Das, was sie erzählt hat, stimmt"

Nicht nur Sara Kulka ist enttäuscht von Jasmin – Matthias Mangiapane sieht das ähnlich. „Am schlimmsten finde ich eigentlich, dass sie davor sagte, sie möchte als Jasmin Herren rein und möchte aus seinem Schatten raus. Aber wir haben eigentlich tagtäglich den Namen Willi Herren in einer Tour präsent“, erklärt er im Gespräch mit den Gastgebern Angela Finger-Erben und Olivia Jones. Am meisten ärgere ihn allerdings, dass Jasmin im Vorfeld Jens Büchners Witwe Danni für ihr Verhalten im Dschungelcamp kritisiert hat: „Zu sagen, sie geht nicht als eine Danni Büchner rein, macht die Frau nieder, die wirklich ihre fünf Kinder ernähren muss… Ich finde, sie macht nur das.“

Rafi Rachek kennt Jasmin gut und nimmt seine beste Freundin, als er zur Sendung dazugeschaltet wird, in Schutz: „Ich muss sagen, Jasmin wurde von Manuel angesprochen. Deshalb hat sie darauf reagiert. Dementsprechend hat sie viel erzählt aus der Vergangenheit.“ Damit hat er auf jeden Fall Recht. Denn das Gespräch ging zunächst wirklich von Manuel Flickinger aus.

Auch auf die Schlagzeilen, Jasmin würde im Camp Lügen erzählen, geht Rafi ein: „Und man darf nicht vergessen. Keiner steckt in der Haut von Jasmin, keiner weiß, was wirklich vorgefallen ist, was sie erlebt hat. Sie hat auch keinen Grund, irgendwelche Lügen zu erzählen. Das, was sie erzählt hat, stimmt. Das kann ich bezeugen.“

Video: Jasmin Herren berichtet wie sie von Willis Tod erfahren hat

Ganze Folgen „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Die Stunde danach“ auf RTL+ streamen

„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Die Stunde danach" startete am 21. Januar 2022 und läuft immer nach dem Dschungelcamp bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung ist die Show auch im RTL-Livestream auf RTL+ zu sehen. Ganze Folgen der Dschungel-Talkshow gibt es zudem nach TV-Ausstrahlung ebenfalls auf RTL+. (dga)