Janni Hönscheid: Nach Yokos Geburt richtet sie offene Worte an alle Mütter

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk haben Angst vor der Geburt ihres 2. Kindes.
Peer Kusmagk und Janni Hönscheid sind am 27. Juni zum zweiten Mal Eltern geworden. © RTL Interactive/Juliane Schröder

Janni Hönscheid geht einen mutigen Schritt

In den Zeiten von Social Media steht gut gemeinter Rat für neue Mütter ganz oben auf der Liste der Schattenseiten. Doch Janni Hönscheid (28) lässt sich von den digitalen Über-Eltern nicht ins Bockshorn jagen. Kein Zweifel: Surferin Janni und Schauspieler Peer Kusmagk (44) erleben diese Tage einer wunderbare Zeit. Gerade ist ihr zweites Kind auf die Welt gekommen. Mit Yoko hat ihr zweijähriger Sohn Emil-Ocean eine kleine Schwester bekommen - die Familie ist komplett.

Traumatisches Erlebnis für Janni Hönscheid

Doch die Geburt von Emil-Ocean vor zwei Jahren war ein traumatisches Erlebnis für die Profi-Wellenreiterin. Denn der Kleine kam per Not-Kaiserschnitt zur Welt. Nach solch einer Geburt seie es nicht mehr möglich, ein Kind auf natürliche Weise auf die Welt zu bringen, hieß es anschließend. Das wollte Janni Hönscheid nicht einfach so hinnehmen, setzte sich aktiv mit ihren Ängsten auseinander. Am Ende brachte sie Yoko auf natürliche Weise zur Welt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

„Dein erster Atemzug, die erste Luft in Deinen Lungen, Dein erster Schrei, welch wundervolle Stimme, Musik in meinen Ohren... der Moment an dem ich Dich zum ersten Mal in meinen Armen halten durfte, und die Gewissheit hatte „wir haben es geschafft- jetzt bist Du da, angekommen “ war einfach magisch und verzaubert“✨ Ich habe Euch viel über meinen Weg zu Dieser Geburt berichtet. Viel reflektiert, viel vorbereitet, viel verarbeitet. Ich denke nicht, dass es „egal“ ist wie jemand auf die Welt kommt, was sie für einen Start ins Leben haben. Es gibt kein „richtig“ oder „falsch“, und auch die Bindung kann manchmal sogar noch stärker nach einer traumatischeren Geburt sein. Nicht für jeden, ist eine schwierige Geburt gleich traumatisch- jede Mutter, jedes Kind, und jeder Weg zwischen Ihnen, und zueinander, ist ein ganz anderer... Für mich ist ausblenden und verschieben von Ängsten keine Option und ich musste sie alle nochmal konfrontieren bevor ich sie ablegen konnte, es zulassen konnte das dieses wundervolle Wesen auf natürliche Art und Weise auf die Welt kam, ohne es durch Blockaden der Vergangenheit aufzuhalten oder zu erschweren 💫 Ich möchte mit diesem Post einfach mal allen Frauen die vielleicht ähnliches erlebt haben ganz viel Liebe schicken und MUT machen 💚 Eine natürliche Geburt nach einem Kaiserschnitt IST MÖGLICH ganz egal was alle sagen. Ganz egal dass viele einen als „Risiko“ einstufen. Alles was man sich vorstellen kann, ist möglich, folgt Eurem Herzen, und traut Euch das anzunehmen wovor Ihr vielleicht am meisten Angst habt. Wie die Hebamme zu mir sagte, kurz bevor die kleine das Licht der Welt erblickte „du musst genau da hin pressen, wo es am meisten weh tut“ ❤️ Oft ist das umgehen dieser Ängste, dieser „schmerzhaften Stellen“ das, was uns von unserem eigentlichen Weg abhält, das was uns wie eine unsichtbare Wand zwischen uns selber und dem was wir eigentlich gerne wären trennt. Die Grenze zwischen „Existieren“ und „Leben“ ✨💫🌈 #trust #love #natürlichegeburt #geburtsbericht #allesistmöglich #schwangerschaft #geburt #vorbereitung #janniundpeer #followyourheart

Ein Beitrag geteilt von Janni Hönscheid (@jannihonscheid) am

Mutmacher von einer, die es wissen muss

Auf Instagram zeigt es die junge Mutter all denjenigen, die Zweifel gestreut hatten: „Eine natürliche Geburt nach einem Kaiserschnitt ist möglich, ganz egal, was alle sagen. Alles, was man sich vorstellen kann, ist möglich, folgt eurem Herzen und traut euch, das anzunehmen, wovor ihr vielleicht am meisten Angst habt."

Es gebe kein "Richtig" oder "Falsch", glaubt Janni Hönscheid und fügt hinzu: „Ich möchte mit diesem Post einfach mal allen Frauen, die vielleicht ähnliches erlebt haben, ganz viel Liebe schicken und Mut machen." Richtig so!

Peer & Janni sind jetzt zu viert und überglücklich

Im Video verrät Peer Kusamagk wie es sich anfühlt, frischgebackener Vater zu werden. 

Peer Kusmagk & Janni Hönscheid: Das zweite Kind ist da!
00:36 Min Peer Kusmagk & Janni Hönscheid: Das zweite Kind ist da!