Janine Pink: Schwer geschockt von Ingo Kantoreks Tod

Janine Pink: Sie kann nicht fassen, dass er weg ist
01:50 Min Janine Pink: Sie kann nicht fassen, dass er weg ist

von Sebastian Tews

Soap-Sternchen Janine Pink (32), bekannt aus "Köln 50667", wurde Freitagabend zur Siegerin bei der SAT.1-Show "Promi Big Brother" gekürt und gewann 100.000 Euro. Doch die Euphorie nach ihrem großen Triumph wurde schnell getrübt, als sie vom Tod ihres ehemaligen "Köln 50667"-Schauspiel-Kollegen Ingo Kantorek  (†44) und dessen Frau Suzana (†48) erfuhr. Im Interview mit RTL.de erzählt Janine, wer ihr die schreckliche Nachricht überbracht hat, wie sie darauf reagierte und ob sie bei der Trauerfeier dabei ist. Außerdem verrät sie, wie es mit Tobi Wegener weiter geht, mit dem sie im TV-Container anbändelte

Janine Pink: "Mir geht’s momentan recht gut"

"Mir geht’s momentan recht gut, aber ich kann das alles noch nicht fassen", sagt Janine uns nur wenige Stunden nach ihrem Auszug. "Es ist alles verrückt und ich brauche erstmal ein paar Tage, um alles zu realisieren."

Neben ihrer neuen Popularität gilt das natürlich auch für die traurige Tatsache, dass Ingo Kantorek und seine Frau Suzana nicht mehr unter uns weilen. Vom tragischen Unfall, der beide am 16. August das Leben kostete, erfuhr sie in der Nacht von Freitag auf Samstag – von dem Menschen, der sie am meisten liebt: "Nachdem ich mit Fotos, Interviews und der Show bei "sixx" durch war, hat mich meine Mama zur Seite genommen. In meiner ersten ruhigen Minute fernab aller Kameras hat sie mir dann erzählt, was Schreckliches passiert ist", sagt Janine Pink traurig, aber gefasst.

Im Video spricht Janine ausführlicher über den Tod ihres Kollegen. Wie sie um ihn trauert und versucht, mit dem Verlust umzugehen, ist im Video oben zu sehen. 

Janine Pink macht keinem Vorwürfe, dass sie erst so spät von Ingo Kantoreks Tod erfuhr

"Es ist schwer zu realisieren, dass zwei Menschen, die man sehr gemocht hat, von einem gegangen sind". Im "Promi Big Brother"-Container enthielt man ihr die Schock-Nachricht eine ganze Woche vor. Wäre sie von der Produktion gerne früher informiert worden? "Nein, die haben alles richtig gemacht."

Sie macht niemandem Vorwürfe, sagt Janine Pink. Bei der Trauerfeier, die nächste Woche im kleinen Familienkreis stattfinden wird, wie RTL zuvor berichtete, will Janine Pink auf jeden Fall auch dabei sein. "Wenn es für die Angehörigen okay ist, würde ich gerne auf diesem Weg Abschied nehmen."

Im Video spricht Janine ausführlicher über den Tod ihres Kollegen. Wie sie um ihn trauert und versucht mit dem Verlust umzugehen, ist im Video zu sehen. 

So still wird die Beisetzung von Ingo Kantorek
00:47 Min So still wird die Beisetzung von Ingo Kantorek

Es gab auch einen Grund zur Freude

Bei aller Trauer gibt es aber auch Grund zur Freude. Denn: Im TV-Container fand Janine mit TV-Sternchen Tobias Wegener (26) jemanden, von dem sie kaum die Finger lassen konnte und für den sie offensichtlich Gefühle hat. Wie geht’s nach der Show mit beiden weiter? "Wir sind happy, uns endlich fernab der Kameras weiter kennenzulernen", sagt sie. "Das Wochenende verbringen wir im Rheinland, alles Weitere wird sich zeigen. Wir sind glücklich und machen uns keinen Druck."