Janine Kunze: So streng erzieht die Löwen-Mama ihre Tochter

Die Schauspielerin Janine Kunze soll eine strenge Mutter sein.
Janine Kunze: Im TV meistens humorvoll, als Mutter eher streng. © imago/Horst Galuschka, imago stock&people

"Für mich sind die Kinder mein Ein und Alles"

Janine Kunze ist Schauspielerin, Moderatorin und dreifache Mutter – und zwar eine sehr strenge! Im Mutter-Tochter-Interview erzählt ihre älteste Tochter Lili (13), wie die Mama wirklich tickt und was sie so einzigartig macht.

Mutter und Tochter stehen gerade gemeinsam für eine Krimi-Serie vor der Kamera. Dabei fällt sofort auf, wie innig das Verhältnis der beiden ist. In den Pausen wird geknuddelt, was das Zeug hält. Bei einem kleinen Snack kommt dann jedoch raus: Die Mama kann auch anders. Facebook ist für Lili verboten und auch sonst gibt es feste Regeln, die schon mal für Zündstoff sorgen. "Einerseits natürlich das Handy, wenn es darum geht, bis wie viel Uhr ich das haben darf oder wann ich zu viel daran bin", erklärt Lili.

Trotzdem ist Janine auch in Lilis Augen "eher eine coole Mutter". Vor allen Dingen der schrille Modegeschmack ihrer Mama hat es der 13-Jährigen angetan. Ihre Mutter ist ein echtes Muttertier. Sie tut alles für ihre Kinder und sorgt dafür, dass nichts schlechtes an sie ran kommt. Ihre jüngere Tochter Lola und ihr Sohn Luis sollen zum Beispiel noch nicht vor die Kamera. "Für mich sind die Kinder mein Ein und Alles, für die würde ich alles tun und immer kämpfen wie eine Löwin", erzählt die 42-Jährige, die durch die Comedy-Serie 'Hausmeister Krause' (1999) bekannt wurde. 

Janine Kunze selbst hatte nicht so viel Glück mit ihrer Mutter

Dass der Schauspielerin die Beziehung zu ihren Kindern so wichtig ist, liegt wahrscheinlich auch daran, dass Janine Kunze selbst nie eine Beziehung zu ihrer leiblichen Mutter aufbauen konnte. Mit nur sieben Tagen kam sie in eine Pflegefamilie, die sie mit 18 Jahren adoptiert hat. "Ich bin mir sicher, dass mir die Familie natürlich durch meine eigene Kindheit auch besonders heilig ist", sagt Janine. Zu ihren leiblichen Eltern hat sie heute keinen Kontakt mehr. Über ihr Schicksal schrieb die Schauspieler sogar ein Buch. Ihre Kinder sind jedenfalls froh, so eine strake und beschützende Mutter zu haben.