Janine Kunze: Beauty-OP

Janine Kunze: Beauty-OP
Janine Kunze © BANG Showbiz

Janine Kunze verheimlicht ihre Beauty-OP nicht.

Die Moderatorin und Schauspielerin begleitet in der RTL-Sendung 'Vorher Nachher - Dein Moment' Menschen, die sich einem Makeover unterziehen. Dass sie selbst einmal eine Schönheitsoperation vornehmen ließ, damit hält Janine auf keinen Fall hinterm Berg. "Ich hatte eine Schönheits-OP, ja! Vor etwa 15 Jahren hatte ich zweimal die Nase gebrochen. Ich war mit dem Anblick unzufrieden, habe mir die Nase richten lassen", erklärt sie ganz offen im 'bild.de'-Interview. Allerdings schien die OP keine großen Spuren hinterlassen zu haben: Außer ihrem Mann und ihrer besten Freundin erzählte Kunze niemandem von ihrem Eingriff - und offenbar fiel es auch niemand anderem auf.

Werbung für Beauty-Docs macht die 45-Jährige aber nicht: Ihrer Meinung nach sind Schönheitseingriffe nur für diejenigen etwas, die über einen langen Zeitraum mit ihrem Aussehen unzufrieden sind.

Erst vor kurzem sprach Janine außerdem darüber, wie sich ihre Libido nach 17 Jahren Ehe und drei Kindern verändert habe. Lust auf Sex habe sie nämlich nur noch selten. "Also ich komme nach einem 14-Stunden-Tag nicht nach Hause und sage: So, hier bin ich! Jetzt aber noch die ganze Nacht hoch und runter und von rechts nach links geschoben werden. Das ist jetzt meine Vorstellung. Nein, ist es nicht", verriet sie dem Sender RTL. Oft sei der einzige Gedanke an Sex: "Oh Gott, nicht das jetzt auch noch."

BANG Showbiz