Ex-GZSZ-Star rührt die Netz-Community

Janina Uhse ist schwanger - und diese Stars freuen sich mit ihr!

Janina Uhse bei der Vorstellung ihres Buches Meine Glücklichküche mit Signierstunde in den Galeries Lafayette. Berlin, 25.10.2019 *** Janina Uhse at the presentation of her book Meine Glücklichküche with signing session at the Galeries Lafayette Berl
Janina Uhse wird zum ersten Mal Mama. © imago images/Future Image, Nicole Kubelka via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Glückwünsche, wohin das Auge reicht. Obwohl natürlich auch Janina Uhse (32) geschockt von der Situation in der Ukraine ist, hat sie sich dennoch entschlossen, eine besondere Neuigkeit mit ihren Fans zu teilen. Die ehemalige GZSZ-Darstellerin ist schwanger! Eine tolle Nachricht zwischen all den Schreckensmeldungen, über die sich auch die Promis sehr freuen.

Lena Gercke, Nadine Klein & Co. gratulieren

Dass Janina und ihr Mann Tim Gutke, dem sie 2019 das Jawort gab, Eltern werden, spricht sich bei Instagram natürlich rum. Kaum war der Post online, trudeln unzählige Glückwünsche der Community ein – und auch der eine oder andere prominente Follower lässt es sich nicht nehmen, zu gratulieren. „Herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Liebe“, schreibt zum Beispiel Ex-Bachelorette Nadine Klein (36). „Uhsi. Ich freu mich! Herzlichen Glückwunsch“, hält außerdem Schauspiel-Kollegin Chryssanthi Kavazi (33) fest. Model Rebecca Mir (30) hinterlässt ebenfalls liebe Worte: „Ohh wie schön. Herzlichen Glückwunsch.“ Genauso wie GNTM-Siegerin Lena Gercke (34): „Glückwunsch!“

Ein alter Bekannter nimmt sich ebenfalls Zeit, Janina nur das Beste zu wünschen. Und zwar ihr ehemaliger GZSZ-Co-Star Raúl Richter (35). Die beiden waren DAS Traumpaar des Kolle-Kiez und verstehen sich bis heute super. „Nein, wie krass!!! Mega, herzlichen Glückwunsch!!“, freut er sich für seine einstige Kollegin.
Und auch Schauspielerin Iris Mareike Steen (30) freut sich für die 32-Jährige und teilt mit ihrer Community ihre Gefühle über die freudige Nachricht. „Es tut gut, zwischen so viel Erschütterndem, etwas so Schönes wachsen zu sehen (im wahrsten Sinne des Wortes)“, schreibt sie zu einem Foto von sich und Janina.

Janina Uhse schlägt ernste Töne an

Zwar verkündet Janina ihre Schwangerschaft mit einem ersten Schnappschuss ihres Babybauches, dabei nimmt sie jedoch auch Bezug auf die angespannte Lage in der Ukraine. „Dieses Bild ist vor zwei Wochen entstanden – in einer alten Welt. Zu einer Zeit, in der man sich viele Dinge vorstellen konnte und viele andere eben nicht“, beginnt die 32-Jährige ihren Beitrag und ergänzt: „Ich konnte mir vorstellen, haufenweise Kinder zu bekommen, Länder nach Covid frei zu bereisen und in einer Welt zu leben, die in Freundschaft immer enger zusammenrückt. Ich war zu naiv. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass sich die Erde – nahezu über Nacht – in Gut und Böse teilen lässt, Europa in einen Krieg gezogen wird und vor einer gewaltigen Flüchtlingskrise und einem humanitären Supergau steht.“ (dga)