Janet Jackson: Trotz Tennung zieht sie ihre Welt-Tournee durch

File Photo: Janet Jackson accepts the Ultimate Icon Award during the 2015 BET Awards in Los Angeles, California, June 28, 2015. REUTERS/Kevork Djansezian/File Photo
Powerfrau durch und durch: Janet Jackson © REUTERS, KEVORK DJANSEZIAN, HB/KR/HD

Statement via Facebook

Post von Janet Jackson (50): Die frisch gebackene Mama hat sich via Facebook überraschend an ihre Fans gewandt: Sie setzt ihre Welt-Tournee fort, "wie ich es versprochen habe". Sie sei so aufgeregt. Der Name der Tour ist demnach 'State of the World Tour' und wird von "Menschen, der Welt, Beziehungen und Liebe" handeln.

Anzeige:

Doch auch zu den anderen beiden wichtigen Themen in ihrem aktuellen Leben bleibt sie ein Statement nicht schuldig: In Sohn Eissa Al Mana, den die 50-Jährige am 3. Januar zur Welt brachte, scheint sie schwer vernarrt zu sein: "Ich danke Gott für ihn. Er ist so gesund, so schön, so süß, so liebevoll, so ein glückliches Baby", sagt sie mit einem Strahlen über den kleinen Jungen.

Wesentlich ernster erklärt Jackson dagegen den aktuellen Stand der Beziehung zum Kindsvater, ihrem Noch-Ehemann Wissam Al Mana (42): "Ja, ich habe mich von meinem Mann getrennt. Wir sind vor Gericht. Und der Rest ist in Gottes Händen." Das Ex-Paar hatte 2012 geheiratet, im April machte die Nachricht von der Trennung die Runde.

Zum Schluss bedankt sich die US-Künstlerin bei ihren Fans für die "Geduld" und für "all die Unterstützung in den vergangenen Jahren". Sie könne es kaum erwarten, alle auf der Bühne wiederzusehen. Den Starttermin verrät sie dann auch noch: Los geht es am 7. September!

spot on news