Jane Seymour: Immer noch stolz auf ihre Bikinifotos

Jane Seymour: Immer noch stolz auf ihre Bikinifotos
Jane Seymour © Nicky Nelson/WENN.com, Cover Media

Landesweit Schlagzeilen

Jane Seymour (67) konnte die Aufregung um sie kaum glauben.

Im stolzen Alter von 62 Jahren posierte die Schauspielerin ('Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft') im knappen pinken Bikini für das Cover der amerikanischen 'Closer'. Das angeblich unretuschierte Foto sorgte für landesweite Schlagzeilen - sehr zur Freude von Seymour.

"Ich fand das witzig, vor allem, als es drei Tage lang auf CNN diskutiert wurde", offenbarte sie nun in der jüngsten Ausgabe der 'Closer'. "Als ich hörte, wie Experten über meine Fotos diskutierten, dachte ich: 'Ernsthaft? Passiert gerade nichts anderes in der Welt?'" Sie hoffe, dass sie bald wieder diesen Zweiteiler anprobieren dürfe: "Ich dachte mir: 'Ich muss wieder in diesen Bikini schlüpfen!"'

Ihre fast 70 Jahre würde Jane Seymour indes überhaupt nicht spüren, vor allem dank ihrer Enkelkinder. "Ich fühle mich wie 40", gab sie strahlend zu. "Ich bin wirklich gesund, zum Glück. Ich denke, ich bleibe so jung, weil ich meine Enkel habe, die immer wieder bei mir abgegeben werden. Das tue ich mit Freude! Die meisten meiner Freunde haben auch Kinder und Enkel. Meine Vorstellung von Spaß ist, die Familie zusammen zu haben."

Aktuell hat Jane Seymour jedoch ein bisschen weniger Zeit für ihre sechs Enkelkinder: Seit Kurzem läuft ihre neue TV-Comedyserie 'Let's Get Physical', für die sie gerade fleißig die Werbetrommel rührt. Die Show ist eine Hommage an die 80er Jahre und ihren Aerobic-Boom - Seymour war selbst ein Teil dieser Welle. "Ich habe damals auch Aerobic gemacht", verriet sie 'People'. "Ich hatte eine Dauerwelle, trug das Haarband und den Gymnastikanzug mit den Gürteln."

Cover Media