Jane Fonda: 'Jane Fonda's Workout'-Video entstand "ohne Geld"

Jane Fonda: 'Jane Fonda's Workout'-Video entstand "ohne Geld"
Jane Fonda © BANG Showbiz

Jane Fonda verriet, dass sie ihr berühmtes Trainingsvideo damals "ohne Geld" drehte.

Der 84-jährige Star brachte ihr berühmtes Workout-Video 'Jane Fonda’s Workout' vor 40 Jahren auf VHS heraus und gab zu, dass das Projekt nur mit "Spucke und einem Gebet" gefilmt wurde.

Deshalb sei sie fassungslos gewesen, als das Video so erfolgreich wurde. Fonda verkündete gegenüber 'Vogue': "Ich meine, wir haben kein Geld dafür ausgegeben. Ich habe das Drehbuch auf dem Boden eines Hotelzimmers selbst geschrieben. Wir haben unser eigenes Make-up aufgetragen. Es entstand mit Spucke und einem Gebet. Schließlich kam das Video heraus und natürlich bleibt es das meistverkaufte Workout-Heimvideo aller Zeiten. Niemand konnte jemals diesen Rekord brechen!" Die 'Grace and Frankie'-Schauspielerin lehnte zunächst mehrere Anfragen für das Video ab, weil sie damals "nicht einmal wusste", was überhaupt ein Videorecorder ist. "Ich weiß, dass die Welt voller Frauen ist, die es sich nicht leisten können, in ein Fitnessstudio zu gehen oder sich unsicher fühlen, weil sie in einem Fitnessstudio sind oder nicht in ein Fitnessstudio gehen können, weil sie ein Kind haben. Also war die Antwort darauf, das in der Privatsphäre ihres Hauses zu machen. Ich würde gerne behaupten können, dass ich eine brillante, strategische Geschäftsfrau bin. Wenn die Leute es damals wollten, dann wusste ich das aber nicht, [aber] ich habe es abgeliefert und zwar zu einer Zeit, in der es einfach perfekt war", so der Star weiter.

BANG Showbiz

weitere Stories laden